Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Donnerstag, 19. Juli 2007

 

Liebster Jesus, schließe meine Ohren und Augen, damit ich mein Inneres öffnen kann und Deine Worte höre und befolge.

Jesus spricht: Meine geliebte Kleine, immer habe ich dir beigestanden. Ich kenne dein Innerstes. Ich weiß, dass du dich überfordert fühlst. Ich höre auf deine Bitte, Mich in dein Herz einzuladen, damit Ich dich neu stärken kann mit Meiner Kraft. Sei geliebt, Meine Kleine. Es geht vorwärts und aufwärts. Wir bleiben nicht stehen.

Allen Kindern hier gebe Ich Mein Wort und führe sie und gebe ihnen Meine Stärken, wenn sie ihren Willen einsetzen, denn ich breche ihren eigenen Willen nicht. Ich bleibe bei euch alle Tage. Warum habt ihr kein tieferes Vertrauen? Freut euch jeden Augenblick, denn jeder Augenblick ist kostbar. Auch ihr seid kostbar wie Perlen, die man nicht zertreten darf.

Meine kleinen Kinder, die ihr alle mit schweren Ängsten und Depressionen behaftet seid, Ich möchte euch alle heilen und habe diesem, Meinem Priestersohn A. F., diese Gnadengabe, Personen mit schweren inneren Seelenleiden zu heilen, geschenkt. Hört genau auf seine Worte und seid nicht ungläubig, sondern gläubig. Wenn ihr diese Göttliche Kraft, die Ich in euch einfließen lasse, nicht in Anspruch nehmt, so wird euch dieses Heil nicht zuteil.

Ich lade euch alle ein und sage zu euch, kommt an Mein Herz und legt alles in Meine kostbaren Wunden. Dort werdet ihr geheilt. Niemand darf euch festhalten, wenn ihr euren Willen einsetzt und tatkräftig mithelft. In diesem Augenblick sind viele Herzen bereit, sich von Mir helfen zu lassen. Der Heilige Geist wird euch überfluten mit dem Feuer der Liebe, mit dem Feuer Meiner Kraft und neuem Eifer, so dass ihr einen neuen Anfang wagen könnt.

Wenn ihr diesen Weg mit Mir wagt, so werdet ihr gerettet. Wenn nicht, so kann Ich euch aus dieser Dunkelheit nicht herausführen. Kommt, Meine Kinder, Mein Geist wird euch überfluten. Die Dunkelheit soll ein Ende haben. Werdet von allen Ängsten und Zwängen frei, denn euer höchster Herr und Meister wünscht es. Der Herr über alle bösen Mächte wird euch befreien und in ein glückliches neues Leben führen.

Mein höchster Herr und Meister, Du Herr über Leben und Tod, heile diese Menschen von allen bösen Einflüssen. Du kannst es und Du willst es.

Jesus spricht weiter: Meine Kleine, weil du tief vertraust, werde Ich in die geöffneten Herzen einkehren und sie befreien von allen Zwängen und allen Ängsten, die sie behindern, ihren Weg nur mit Mir zu gehen. Ich werde ihnen Aufgaben schenken, die sie befreien. Ich löse alles, was gebunden ist. Freut euch, denn ihr alle seid berufen, Meinen Liebesplan zu erfüllen. Meine Kraft wird über euch kommen und ihr werdet Dinge vollbringen, die ihr noch nie vollbracht und gewagt habt. Gebt nicht auf. Meistert alle Schwierigkeiten. Vertraut auf Meine Hilfe. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^