Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 22. Juli 2007

Jesus spricht am Rasenkreuz in Meggen/Allgäu nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse zu den Pilgern durch Anne.

 

Jesus und die Gottesmutter mit ihren brennenden vereinten Herzen sind erschienen, Pater Pio und Pfr. Hieber ist segnend erschienen, der Hl. Erzengel Michael, die zwei anderen Erzengel, alle unsere Schutzengel, der Hl. Josef mit dem Jesuskind, der auch gesegnet hat. Der Heilige Geist war während der Heiligen Messe, jetzt ist er auch erschienen im hellen Licht, über dem Haupt von Pfr. L., dem heiligmäßigen Priester, der hier das Opfer Christi in ehrwürdiger Weise gefeiert hat.

Im Augenblick sehe ich die ganze Kapelle in einem hellen goldenen Licht. Nach hinten weitet sich diese Kapelle sehr weit aus, weil das Licht darüber geht und ich sehe eine ganz große Kapelle. Die Menschen strömen von rechts und links, von vorne und von hinten zu dieser Kapelle. Sie alle möchten dieses Heilige Messopfer, was hier immer in ehrwürdiger Weise gefeiert wird, miterleben. Aus diesem Rasenkreuz kommen an den Enden goldene und rote Strahlen rundherum. Die Strahlen bleiben. Es sind Gnadenstrahlen.

Jesus Christus spricht jetzt zu uns: Meine geliebten Kinder, Ich spreche heute nochmals durch Mein williges, demütiges und gehorsames Kind Anne. Ich danke euch, dass ihr so zahlreich erschienen seid zu Meinem Heiligen Messopfer. Viele Gnaden wurden heute hier an diesem Ort ausgestrahlt. Die Strahlen, die Meine Kleine sieht, sind nicht nur Gnadenstrahlen, sondern Ich möchte euch damit sagen, Ich bin das Licht der Welt. Kommt zu diesem Licht. Ich möchte eure Mitte sein. Ich möchte von euren Herzen Gnadenstrahlen über andere ausgießen, die euch berühren. Dadurch möchte Ich viele Menschen retten.

Viele Priester möchte Ich an Mein Heiliges Herz ziehen, denn wie ihr wisst, Meine Kinder, sind viele Priester nicht auf dem rechten Weg und sind nicht in Meiner Wahrheit. Sühnt weiterhin. Betet und opfert für sie, denn Ich möchte alle Priester retten. Sie sind Meine Hirten und Meine Mutter ist die Königin aller Priester. Auch sie möchte sie an ihr mütterliches Herz drücken.

Liebt, Meine Kinder. Liebt das Göttliche. Bleibt in der Wahrheit. Seid beharrlich und stark. Dieser letzte Weg wird für euch alle noch steiniger werden. Doch Ich sage euch, habt keine Angst. Seid ohne Angst, denn Ich bin euer Licht, das euch schützen wird in dieser Zeit. Meine Mutter wird auch immer bei euch sein. Sie wird euch immer wieder die Engel herabflehen und sie werden euch auf diesem Weg begleiten. Ihr seid nie allein, denn der Himmel ist in euch und um euch.

Zu diesem Ort, Meine Kinder, kommt noch recht oft, dann könnt ihr euer Kreuz noch besser auf euch nehmen, denn dieses Kreuz birgt so viele Gnaden, die ihr ansonsten nicht bekommen könnt. Es ist ein himmlisches Kreuz, bedenkt dieses. Es soll euch sagen, Ich bin es, der euer Kreuz mit euch trägt. Auch im schwersten Kreuz und Leid seid ihr niemals allein.

Betet, opfert und geht immer wieder zu Meinen Heiligen Sakramenten, die euch stärken werden. Die Liebe, die Göttliche Liebe, wird dann tiefer in euer Herz eingehen. Ihr werdet wachsen und reifen und die Welt wird euch nichts anhaben können, denn ihr lebt nicht von der Welt, sondern ihr lebt im Göttlichen.

Ich liebe euch, Meine Kinder und möchte euch an diesem Ort besonders stärken, lieben und schützen. Ganz besonders möchte Ich euch aussenden, denn diese Kraft die heute in euch wirkt wird weiter wirken. Achtet auf besondere Düfte. Achtet auf Meine Zeichen. Diese Himmlischen Düfte werden euch alle umgeben. Ihr werdet sie erkennen, denn sie sind keine weltliche Düfte.

Liebet einander, so wie Ich euch geliebt habe. Seid einig im Glauben, denn das wird euch stärken. Und nun möchte Ich euch auf diesem Weg segnend begleiten, lieben, schützen und aussenden. Es segne euch der Dreieinige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen. Bleibt in dieser Liebe und harrt aus. Werdet stark und seid wachsam. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^