Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Montag, 27. August 2007

Am Fest der Hl. Monika.

Jesus spricht zur Gründung der Hauskapelle, die der Rosenkranzkönigin und der Fatimamadonna geweiht ist durch Sein Werkzeug Anne.

 

Jesus spricht jetzt: Meine geliebte Familie, heute, an diesem bedeutenden Tag, habe Ich durch Meinen Gründer hier auf Erden, diese eure Hauskapelle eingeweiht. Ich danke euch, dass ihr euch bereiterklärt habt, diese Kapelle anderen zur Verfügung stellen zu wollen. Es ist der Wunsch eures Himmlischen Vaters.

Hauskirche bzw. Hauskapelle bedeutet, dass Mein Allerheiligstes immer anwesend sein wird in diesem Tabernakel. Es bedeutet auch, dass ihr immer wieder zu diesem Meinen Hochheiligsten Altarssakrament kommen sollt und Mich täglich anbetet. Es ist eine Haus- und Notkirche. Wenn diese Tage der Drangsal gekommen sind, werdet ihr euch bereit erklären, die Menschen hier aufzunehmen. Ja, es werden sehr viele sein, die hier Wohnung nehmen wollen. Sie irren umher und suchen euren sicheren Platz, wo Ich anwesend bin. Betet Mich sehr oft an und betet um die Befreiung vieler Priester und vieler Seelen, die jetzt noch nicht bereit sind, umkehren zu wollen. Ihr werdet es durch euer Gebet ermöglichen, ja, durch eure ständige Beharrlichkeit.

Es bedeutet auch, dass hier nur Mein Heiliges Opfermahl im Tridentinischen Ritus gefeiert werden soll. Es ist die höchste Ehrfurcht, die man Mir erweist, in dieser Meiner Opfermesse. Ständig werde Ich anwesend sein und ständig werde Ich unter euch weilen. Ja, Ich möchte euch danken, dass dieser Ort so geheiligt wurde und dass alles vorbereitet worden ist. Ihr seid immer wieder Meinen Wünschen nachgekommen.

Liebe Großfamilie, Ich möchte euch Dank sagen, dass ihr so viel Heiligkeit in diese Kapelle gebracht habt. Wie viele Gnaden sind bereits hier geflossen, doch sie werden in viel größerem Maße jetzt fließen, wo Ich täglich, ja auch nachts, anwesend sein werde. Bereitet euch vor in euren Herzen auf die kommende Zeit. Ihr, Meine Geliebten, seid geschützt. Auch alle Menschen, die hier in diese Kapelle eilen, werden geschützt sein, ja, sie werden besondere Gnaden für die Zukunft erhalten.

Dieses ist die Reinigung Meiner Kirche und Ich brauche Menschen und Familien, die sich bereit erklären, Mein Heiliges Opfermahl in höchster Ehrfurcht in den Hauskirchen feiern zu lassen. Nie werde Ich von euch weichen, wenn ihr Meinen Wünschen nachkommt. Schritt für Schritt werde Ich euch weiterhin auf diese kommende Zeit vorbereiten. Ihr werdet den Menschen helfen können. Ja, nicht nur das, Ich werde an diesem Ort, in dieser Kapelle, Wunder der Gnade wirken. Ihr werdet dieses erleben und die Dankbarkeit wird sich in euren Herzen vermehren. Auch die Menschen, die diese Kapelle betreten, werden besondere Gnaden erhalten.

Meine Himmlische Mutter, der diese Kapelle geweiht ist, wird fürsorglich für alle da sein. Ihr werdet an ihr mütterliches Herz gezogen und Ströme der Liebe werden in alle Herzen fließen. Ich habe während der Vorbereitung auf diese Heilige Weihe bereits durch Meine Mutter Rosen regnen lassen. Auch in Zukunft werden Rosen der Gnade hier ausgeschüttet. Einige werden diesen Rosenduft verspüren und einige werden auch diese Rosenblätter sehen dürfen. Es werden auch kleine Flimmerchen vom Himmel regnen. Dies sind ebenfalls Gnadenwunder und einige werden Strahlen in rot, gelb und weiß sehen können.

Immer mehr wird diese Zeit heranrücken, wo Ich in großer Macht und Herrlichkeit erscheinen werde. Doch zuvor wird diese Seelenschau kommen. Die Menschen werden aufwachen, denn sie werden ihre eigenen Sünden vor sich sehen. Es ist eine Möglichkeit Meiner großen Barmherzigkeit, dass Ich den Menschen noch einmal eine Chance biete, umkehren zu können.

Und nun, Meine Kinder, Meine Großfamilie, Meine Geliebten, möchte Ich euch in dreifacher Stärke segnen, schützen, lieben und aussenden für die kommende Zeit. Seid gesegnet in der Dreieinigkeit Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Nun wird euch auch Meine geliebte Mutter noch mal einzeln segnen. Zunächst segnet sie ihren Priestersohn, jetzt segnet sie Maria, den Vater, die Mutter, Martin und die kleine Monika, Katharina und dich, Meine Kleine, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Danke, liebste Mutter, für deinen reichen Gnadensegen. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^