Anne | Gebete |
Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Donnerstag, 15. November 2007

Priesterdonnerstag.

Jesus spricht zu E., M. und F. nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskirche in Göttingen durch Sein Werkzeug Anne.

 

Jesus ist erschienen während der Hl. Opfermesse als der Barmherzige Jesus mit seinen rot-goldenen Gnadenstrahlen. Die Gottesmutter ist erschienen ganz in weiß als Fatima-Madonna. Heute sind auf ihrem Mantel und ihrem Kleid goldene kleine Sternchen. Ihr Mantel ist durchwirkt mit Diamanten. In ihrer Krone sind nur Diamanten. Sie hat eine dreifache offene Krone. Sie ist gegürtet mit einem goldenen Gürtel. Sie hat zum ersten Mal goldene Schuhe an ihren Füßen und es sind drei Rosen darauf: Eine goldene, eine rote und eine weiße Rose. In diesem Augenblick streut sie rote Rosen, jetzt weiße Rosen.

Der Erzengel Michael ist erschienen während der Heiligen Messe und auch jetzt. Er hat das Schwert genommen und schlägt es wieder in die vier Himmelsrichtungen. Die Neun Chöre der Engel waren während der Hl. Messe anwesend und haben auch gesungen und eine große Engelschar ist jetzt über diesem Haus und auch in diesem Raum. Der Heilige Josef war anwesend, und auch er möchte von diesem Haus alles Böse abhalten. Er ist ja der Patron der Kirche. Im Augenblick sind auch Pater Pio und auf der anderen Seite Pater Kentenich erschienen. Auch sie beten mit uns. Zu dieser Zeit ist Pater Augustinus in Rom bei Monsignore Perl. Auch er hat mitgeholfen zu beten und zu exorzieren.

Liebster Jesus, sprich Deine Worte zu Deinen Kindern, denn Du bist die Güte, die Liebe, die Sanftmut. Du wirst immer wieder zu Deinen Kindern sprechen wollen, um sie vor allem Bösen zu bewahren und sie auf den rechten Weg zu führen.

Jesus Christus spricht jetzt: Ich, Jesus Christus, spreche in diesem Augenblick durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Kind Anne zu Meinen Kindern, besonders zu Meiner Tochter E., zu Meinem Sohn M. und auch zu Meinem Sohn F. Meine Kinder, seid nicht traurig. Ich weiß, wie es in euren Herzen aussieht. Die Enttäuschung darf nicht weitergehen, denn Ich, Jesus Christus, bin der einzige Erlöser. Ich heile eure Herzen und Ich bestimme den Zeitpunkt, wann diese Erlösung und diese Befreiung in vollem Umfange stattfinden darf. Ihr seid alle nur Werkzeuge. Ich habe euch Meine Macht gezeigt gegenüber dem Bösen. Ich habe euch auch gezeigt, wie groß die Macht des Bösen ist und wie er in dieser letzten Zeit seine Macht ausspielt. Ja, er ist der Vater der Lüge und der List. Er wendet alles an, um euch, Meine geliebten Kinder, abzubringen von dieser Meiner Wahrheit, von dieser Befreiung, die Mein Priestersohn durch Mich bewirken wollte.

Wie ihr gespürt habt, ist noch ein Hindernis euch in den Weg gekommen. Das war die List des Bösen. Wendet euch ab davon und wendet euch Mir zu in vollem Umfange, damit der Böse nicht immer wieder seine Einkehr halten kann. Ich beschütze euch, und ihr werdet nochmals kommen müssen mit Meinem Sohn Frank zu der größten Befreiung. Es ist nicht anders möglich. Glaubt daran. Auch müssen es drei Priester sein als Mein Symbol der Dreieinigkeit. Das ist Mein Zeichen, das Ich euch geben werde. Es soll in Meiner Kapelle der Vereinten Herzen stattfinden in Battenhausen.

Entwickelt bitte in dieser Zeit keine Ängste. Macht euch keine Sorgen um die Erfüllung. Ich, Jesus Christus, werde alles bewirken. Ich werde alles von euch abhalten und ihr werdet kraftvoll danach Meinen Weg gehen und den Plan Meines Himmlischen Vaters erfüllen. (Der Böse brüllt und schreit und stößt furchtbare tierische Laute aus. Er hat eine große Gewalt und eine enorme Kraft.)

Habt keine Angst, Meine Kinder. Auch das habe Ich gewollt. Auch bei dieser Einsprechung sollte der Böse seine Macht anwenden, aber Ich, Jesus Christus, beschütze euch vor dieser Macht. Er wird seine Macht nicht immer ausspielen können. Glaubt daran. Es sind Meine Zeichen, die Ich zulasse. Ich habe diesem Bösen noch diese Kraft zugemessen, aber es ist das Ende der Zeit. Er kennt es, Meine Kinder. Das ist das Ende Meiner Zeit. Die größte Macht wird er bei euch ausspielen.

Meine fünf Kinder, besonders Meine Dreiergemeinschaft, glaubt daran! Es sind die Zeichen und glaubt tiefer und vertraut tiefer. Ich bin der König der Könige. Ich werde kommen in großer Macht und Herrlichkeit und ihr werdet Mich kennen und bekennen. In dieser Vorzeit werdet ihr Mich alle bezeugen. In dieser Vorzeit werden Wunder geschehen durch euch, Meine Kinder. Das sind Meine Chancen, die Ich allen gebe. Auch die Seelenschau wird eintreten.

Ich gebe Meinen Priestersöhnen nochmals eine große und besondere Chance. Sie können sie ergreifen oder auch nicht. Aber du, Meine Kleine, wirst in Meiner Wahrheit bleiben und Meine Wahrheiten bis an alle Enden der Erde senden und verkünden. Du wirst nicht schwach werden, denn Ich bin deine Stärke. Glaube daran, Meine Kleine, tiefer. Du bist nicht mehr du selbst. Ich bewirke alles in dir. Ich werde alles von dir abhalten und Ich, Jesus Christus, werde diese Worte durch dich selbst verkünden.

Viele werden noch umkehren können, weil sie glauben wollen. Es werden auch viele abgehalten vom Bösen von dieser Meiner Wahrheit. Immer werde Ich Meine Stärken über euch ausgießen. Bleibt im Gebet. Bleibt in Meiner Kraft und in Meiner Liebe und befolgt alles nach Meinem Plan. Nach Meinen Weisungen lebt. Nicht einen Schritt sollt ihr ohne Mich gehen. Immer werde Ich Meine Zeichen senden und ihr werdet sie erkennen. Wenn ihr folgsam seid, dann könnt ihr ausharren bis zum Ende Meiner Zeit des Kommens.

Es segne euch nun in der Dreieinigkeit Gottes, der Vater, der Sohn und de Heilige Geist. Amen. Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament.

Diese Einsprechung wünsche Ich, dass sie als Chance für viele ins Internet kommt. Auch wenn du es nicht glauben willst, Meine Kleine, bekenne dich dazu. Es ist Mein Wunsch, nicht der deinige.

Ja Herr, ich möchte alles befolgen. Ich bin ganz Dein und ich liebe Dich aus ganzem Herzen. Mit all meinen Kräften sage ich ja zu Dir und sage es auch stellvertretend für alle, die hier sind. Wir wollen Deinen Weg gehen und Deine Wünsche erfüllen und nachlassen in unserem eigenen Ich. Amen. Gelobt sei Jesus Christus, in Ewigkeit. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^