Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 23. März 2008

Ostersonntag.

Jesus spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskapelle in Göttingen durch Sein Kind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Jesus ist wieder erschienen als Auferstandener im schneeweißen Gewand, die Arme erhoben und in der rechten Hand wieder die Siegesfahne und er hat sie geschwungen.

Mein Jesus, Du bist wahrhaftig auferstanden. Ich habe Dich schauen können. Ich danke Dir, dass ich Deine Worte, Deine Liebe, weitergeben darf mit Deinen Worten, die Du in mir sprichst. Ich danke Dir, dass alles Leid ein Ende hat, auch für Deine liebste Mutter.

Jesus spricht jetzt: Ja, Meine geliebten Kinder, Ich bin wahrhaft auferstanden! Euer Jesus Christus ist erstanden auch in euren Herzen, ja ganz besonders in euren Herzen. Ich werde sie zur Liebesflamme auferwecken lassen, denn für euch bin Ich gestorben, für euch bin Ich ans Kreuz gegangen, für alle, die Mir nachfolgen wollen.

Ihr, Meine geliebten Kinder, seid Mir nachgefolgt in aller Liebe und in aller Genauigkeit. Ich möchte euch danken, dass ihr diesen Passionsweg mit Mir gegangen seid. Für dich, Meine Kleine, hat dieses Sühneleid nun erst einmal ein Ende. Du hast mit Meiner Himmlischen Mutter gelitten, und für sie ist jetzt auch dieses Leid zu Ende gegangen mit Meiner Auferstehung. Jubelt und ruft: "Halleluja. Er ist wahrhaftig auferstanden unser Herr Jesus Christus!" Diese Auferstehungsfreuden sollen in euch neue Kraft geben für dieses baldige erneute Leid. Schöpfet aus dieser Kraft und schöpfet aus dieser Freude, die in euch erstehen soll als Hoffnungszeichen für die erneuerte, gereinigte Kirche, für Meine Kirche, die Ich neu gründen werde in euch, Meine Kinder, in euch. Ja, ihr werdet es nicht fassen können, welche Wunder auch mit diesem Leid verbunden sind, das ihr tragen werdet als Marienkinder, tapfer und mutig.

Schaut nicht zurück! Blickt nach vorne! Alles Leid ist nun Vergangenheit, was ihr erlebt habt. Nun beginnt eine neue Zeit. Ich bereite euch vor auf diese neue Gründung Meiner Kirche. Sie wird wunderbar erstehen in Meinen von Mir und Meinem Priestersohn gegründeten Hauskirchen. Sie werden als Notkirchen eingerichtet für Mein Kommen. Man wird aus den bisherigen Kirchen flüchten. Man wird in diese Kirchen kommen und man wird dankbar sein, dass ihr allen dieses Recht gewährt, einzutreten. Stets werde Ich bei euch sein in dieser Notzeit, die auf euch alle zukommen wird.

Immer wieder sagt Meine Mutter zu euch: "Habt keine Angst! habt keine Angst! Ich werde euch schützen." Seid nicht ängstlich, sondern gläubig! Vertraut tief, dass euer Herr und Heiland als König die Herrschaft übernehmen wird. Ich werde als König erscheinen mit dem Zepter und mit Meiner Mutter, der Ich dieses Zepter in die Hand gebe, als Königin und Mutter der neuen Kirche. Diese Gründung wird so fest sein, denn sie steht fest auf dem Felsen, dem Heiligen Vater auf Erden. Auch er wird Mir zur Seite stehen. Er wird Meine Worte verkünden in Meiner Göttlichen Kraft.

Vieles, Meine Kinder, werdet ihr in der kommenden Zukunft nicht verstehen und nicht ergründen. Immer wieder sage Ich euch: Habt keine Angst! Harrt aus und geht jeden einzelnen Schritt, jede Weisung, die Ich euch geben werde, mit! Sicher werdet ihr diesen Weg beschreiten in Meine neue Kirche, denn Ich liebe euch grenzenlos. Seid nun gesegnet, besonders geschützt in der Dreieinigkeit mit Meiner liebsten Mutter, allen Engeln und Heiligen und dem geliebten Pater Pio, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^