Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 20. April 2008

Gott Vater spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskapelle in Duderstadt durch seine Botin Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute war die Allerheiligste Dreieinigkeit anwesend. Gott Vater möchte zum ersten Mal zu uns sprechen.

Gott Vater spricht jetzt: Meine geliebten Kinder, Meine Auserwählten, heute möchte Ich als Himmlischer Vater zu euch sprechen, denn die Zeit ist angebrochen, wo ihr mich in der Dreieinigkeit verehren und Mich oft anrufen solltet als Vater der auserwählten Kinder. Meine Geliebten, Meine Auserwählten, die Zeit ist angebrochen, die Zeit der Verfolgung und des größten Kampfes hier im Bollwerk Eichsfeld, in der Stadt, in der Ich eingekehrt bin durch Meinen Priestersohn in einer Privatkirche.

Meine Kinder, Ich spreche als Vater zu euch. Vereinigt euch in der Göttlichen Liebe. Ich schütze euch und Ich sende euch in den Kampf, in den größten Kampf, den Ich mit euch kämpfen werde. Eure Mutter ist bei euch. Seid in der Verkündigung stark und in der Bezeugung eures Glaubens. Nichts wird euch geschehen in diesem Kampf, denn ich werde mitkämpfen. Eure Mutter wird fürsorglich bei euch sein. Um euch sind alle Engel und Erzengel. Der Heilige Erzengel Michael wird voranschreiten.

Meine Geliebten, wie Ich euch bereits gesagt habe, werden 23 Kirchen hier im Dekanat geschlossen. Meine Kinder, habe Ich euch dieses Ereignis nicht vorausgesagt? Das ist das große Übel, das Ich euch angekündigt hatte. Nun steht ihr in diesem Kampf und ihr werdet Meine Göttliche Liebe hier ausströmen. Meine Heilige Opfermesse in der höchsten Ehrfurcht, so wie Ich es als Himmlischer Vater wünsche, hat hier stattgefunden. Die großen Gnaden sind ausgegossen und ihr steht im Kampf und werdet tapfer kämpfen. Alle Schritte werde Ich euch sagen, denn die freimaurerischen Mächte haben auch diese Stadt an sich gezogen. Ihr steht im Kampf gegen sie.

Meinem Sohn Wolfgang werde Ich noch einmal eine große Chance vermitteln in seinem Herzen. Noch einmal kann er sich entscheiden, gegen Mich oder für Mich. Wer nicht für Mich ist, ist gegen Mich, Meine Geliebten.

Achtet weiterhin auf Meine Zeichen. Alles ist wichtig für euch. Glaubt Mir, Ich möchte kämpfen für Mein Eichsfeld und Ich möchte alle Priester vor diesem ewigen Abgrund bewahren. Sie stehen weiterhin am Abgrund und ihr sühnt für sie. Ich werde nochmals an ihre Herzenstüren klopfen.

Diese Einsprechung geht in die Welt. Sie kommt ins Internet, aber sie wird nicht einzeln an die Priester des Eichsfeldes versandt. Wie Ich bereits gesagt hatte, haben sie zum letzten Mal eine Einsprechung bekommen und darin halte Ich Mein Wort.

Alles wird geschehen, was im Plan des Himmlischen Vaters vorgesehen ist. Ihr werdet den Sühnegang erneut gehen in dieser Woche, in dieser Stadt. Habt keine Angst vor Anfeindungen. Ich werde euch Meine Werkzeuge senden, und ihr werdet auch dort nicht allein stehen. Man wird mit euch diesen Kampf kämpfen.

Wendet euch von denen ab, die gegen Mich sind, denn sie schaden euch. Glaubt ihnen nicht, denn die Mächte der Freimaurerei sind am Werk. Wie ihr wisst, sind sie eine starke Macht, denn Satan regiert in ihnen und sie werden von bösen Mächten gelenkt und geleitet. So wie Ich euch führe in der Heiligkeit, so werden auch sie geführt gegen euch. Es wird ein großer starker Kampf werden, doch der Sieg ist euch gewiss. Meine Mutter wird mit euch hier an diesen Stätten den größten Sieg erringen. Sie wird der Schlange den Kopf zertreten und diesen bösen Mächten Einhalt gebieten.

Ich liebe euch, Meine Auserwählten. Streitet in diesem Kampf mit Mir in der Dreieinigkeit mit eurem Himmlischen Vater. Lasst euch führen wie kleine Kinder, die Ich nun an die Hand nehmen werde und leite. Seid vertrauensvoll und glaubt nicht, was man euch einflüstert. Mit listiger Tücke gehen sie voran. Fragt dann Meine Kleine. Ich werde ihr alles eingeben, was ihr benötigt.

Und nun segnet euch der Himmlische Vater, der Dreieinige Gott, mit der größten Macht, mit dreifacher Stärke. Geht in den Kampf! Ihr seid ausgesandt vom Himmlischen Vater. Eure Mutter steht euch bei. Ich segne euch, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Seid wie kleine Kinder: Vertrauensvoll und stark. Von der ewigen Liebe seid ihr geliebt. Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^