Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 15. Juni 2008

Der Himmlische Vater spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in einer Hauskapelle, geweiht der Rosenkranzkönigin von Fatima, durch Sein Kind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Ich möchte zuerst die Schauung erklären. Aus den fünf Wunden des Heilandes am Kreuz ist Sein Blut geflossen. Aus Seiner Seitenwunde tropfte Sein Blut auf das Bild des Barmherzigen Jesus. Das Herz der Rosenkranzkönigin von Fatima leuchtete dunkelrot und aus dem Herzen kamen rote Strahlen. Mit der rechten Hand zeigte sie auf die Spitze ihres Herzens und sagte zu uns: "Meine Geliebten, aus diesem Unbefleckten Herzen werden heute Ströme der Liebe auf euch herab fließen."

Nun spricht der Himmlische Vater: Meine geliebte Großfamilie, auch heute möchte Ich euch wieder als Großfamilie bezeichnen. Ihr seid die Auserwählten in Meinem Herzen. Keinen von euch, Meine Geliebten, werde Ich verloren gehen lassen. Ihr habt Mir viele Opfer gebracht und habt den Anfeindungen, die euch entgegenschlugen, standgehalten. Dafür sagt euch Euer Himmlischer Vater in der Dreieinigkeit ein Ewiges vergelts Gott.

Jesus Christus, Mein Sohn, ist ständig, Tag und Nacht, in diesem Tabernakel anwesend. Wisst ihr, was das bedeutet, Euren liebsten Herrn und Heiland, euren Erlöser, euren liebsten Jesus Christus Tag und Nacht in eurer Nähe haben zu dürfen? Es ist ein überaus großes Geschenk. Ihr seid diesem Geschenk würdig geworden.

Ich möchte euch auch dafür Dank sagen, dass ihr viele sakrale Gegenstände hier in dieser Kapelle zu Meiner Ehre Mir geschenkt habt und voller Liebe diese Dinge von Meinem geliebten Priestersohn zum Gebrauch verwendet werden. Heute wurde dieses Heilige Opfermahl wiedermals in höchster Ehrfurcht gefeiert. Dank sagen möchte Ich Meinem geliebten Priestersohn, dass er Mir ständig zur Verfügung steht. Auch dem liebsten Ministranten möchte Ich Dank sagen. Er steht Meinem Priestersohn stets zur Seite. Ich habe ihn erwählt und Ich möchte ihm auch heute für all seine Dienste Dank sagen.

Meine geliebte Großfamilie, haltet zusammen! Harrt aus in diesem größten Kampf! Ihr habt die Rosenkranzkönigin an eurer Seite. Sie ist eure Streiterin, und ihr werdet mit ihr den größten Sieg erringen. Ihr werdet mit ihr der Schlange den Kopf zertreten dürfen.

Von dieser Kapelle gehen große Gnadenströme aus, die weit hinaus fließen werden. Ihr werdet es nicht erfassen können wie weit. Jeder, der heute Meinen Weg, den schwersten Weg, mit Mir geht, den Ich im Himmlischen Plan erdacht habe, wird in Meinem vollen Schutz stehen.

Wie ihr alle wisst, wird bald ein großes Geschehen über die Menschheit kommen. Habt keine Angst, Meine Kinder! Habt keine Angst! Euer Himmlischer Vater wacht mit väterlicher Geduld und Liebe über euch. Nichts wird euch geschehen. Ihr steht immer im vollen Schutz. Die Mutter zur Seite und der Vater in der Dreieinigkeit sind immer unter euch. Diese Liebe wird auch Meine Himmlische Mutter immer wieder in eure Herzen hinein fließen lassen, damit eure Herzen stark werden, denn ihr seid für viele da, nicht nur für euch.

Ihr, Meine kleinen Kinder, (die Kinder der Großfamilie) die ihr hier ausgeharrt habt, ich möchte euch danken, und der Himmlische Vater segnet euch. Ja, Ich bin ein gütiger und liebender Vater in der Konsequenz. Ist Liebe und Güte nicht immer dabei, wenn die Konsequenz da ist? Viele mögen dieses nicht, was Ich ihnen jetzt zumuten muss, aber aus Liebe, aus Liebe sage Ich euch, Meine geliebten Kinder, haltet fest zu Meinem Heiligen Opfermahl im Tridentinischen Ritus, nicht im Modernismus. Ich möchte euch dies ans Herz legen, damit ihr weiterhin wachsen und reifen könnt in euren Herzen, denn die Liebe und das Vertrauen sollen tiefer werden. Nie wird eure Mutter von eurer Seite weichen. Danke für euer ständiges Rosenkranzgebet täglich. Es wird viel Frucht bringen für viele, viele Priestersöhne. Sie werden durch euer ständiges ausharrendes Gebet umkehren können.

Sagt Uns oft, dem ganzen Himmel, dass ihr Uns liebt und aus Liebe diesen Kampf bestehen wollt. Nur euer Wille ist maßgebend. Alles andere wird euch hinzu gegeben werden. Die menschlichen Ängste werden schwinden und die Göttliche Stärke wird zunehmen. Ich liebe euch und möchte euch segnen mit Meiner liebsten Mutter, der Rosenkranzkönigin von Fatima, der Patronin dieser Kapelle. Es segnet euch der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen. Lebet die Liebe, denn die Liebe währet ewig! Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^