Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Mittwoch, 20. August 2008

Der Himmlische Vater spricht nach der Vigil für das ungeborene Leben in der Hauskapelle in Göttingen durch Sein Werkzeug Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Eine riesengroße Schar kleiner Seelchen, begleitet von kleinen Engeln in weißen und goldenen Kleidchen, haben uns begleitet und sie fuhren winkend und dankend zum Himmel auf. Die Gottesmutter von Guadalupe, Fatima und Schönstatt haben uns ebenfalls begleitet.

Der Himmlische Vater spricht auch heute: Ich, der Himmlische Vater, spreche auch heute durch Mein williges, demütiges und gehorsames Kind und Werkzeug Anne. Sie liegt in Meiner Wahrheit und kein Wort ist aus ihr. Ich, der Himmlische Vater, möchte Mich bei euch allen bedanken, dass ihr diese schweren Schritte heute mitgegangen seid, diesen schweren Weg der Anfeindung und Verfolgung, so möchte Ich ihn heute nennen.

Meine Geliebten, seid nicht traurig darüber, sondern dankbar, denn wenn ihr angefeindet werdet, so liegt ihr in der Wahrheit, denn auch Ich wurde angefeindet. Schaut dann immer auf Meinen Weg, auf Meinen Kreuzweg. Euer Weg kann nicht anders sein, als Mein Weg. Ihr seid Meine Geliebten und ihr werdet auch weiterhin Meine Schritte befolgen, denn ihr habt auch heute verstärkte Kraft bekommen. Die Kräfte des Himmels werden euch von den Engeln übermittelt. Fleht sie an! Fleht auch eure Himmlische Mutter an! Sie hat euch heute begleitet als Guadalupe und als Schönstatt-Muttergottes, aber auch als Fatima-Madonna.

Seid der Himmlischen Mutter dankbar, dass sie euch nicht nur begleitet hat, sondern euch auf diesen Pfaden führt. Sie lenkt euch und sie formt euch. Immer tiefer werdet ihr in diese Göttliche Liebe von Meiner Himmlischen Mutter hineingeführt. Sie strömt diese Liebe tiefer in euch ein, denn es ist erforderlich für diesen Weg. Bleibt in der Wahrheit! Widersteht allen Stürmen, allen Anfeindungen und auch allen Verspottungen! Sie werden euch auch in Zukunft stärken.

Alle Ängste, die über euch kommen, wehrt sie ab, denn in der Angst bin Ich nicht. Ich bin in der Ruhe und in der Gelassenheit. Bleibt stets mutig und kraftvoll. Entwickelt immer neue Energien. Neue Freuden werden euch übermittelt. Seid dankbar, Meine Kinder, seid dankbar für alles, was über euch kommt, denn ihr wisst, dass Meine Zeit naht. Schon lange spreche Ich als Himmlischer Vater zu euch. Und das ist Mein Zeichen. Sonne und Mond werden sich verfinstern und die Erde wird beben. Meine Kinder, habt keine Angst!

Der ganze Himmel ist euch dankbar und vor allen Dingen, ihr seid im vollen Schutz durch die Schritte und Wege, die ihr im Himmlischen Plan geht und befolgt. Die kleinen Seelchen möchten sich heute auch bei euch bedanken, denn sie durften durch euer Gebet in den Himmel auffahren. Sehnsüchtig haben sie darauf gewartet, hier im Himmel sein zu dürfen. Einmal werdet ihr das verstehen, wofür ihr wirklich geopfert und gebetet habt. Nicht ermessen könnt ihr es auf der Erde, wie viel Segen euch zuteil wurde und in wie viel Göttlicher Kraft ihr gegangen seid. Auch wenn eure Kräfte erlahmen, dann erst wird die Göttliche Kraft erstarken.

Glaubt an die Wahrheit! Bleibt treu in allem! In allen Schritten bleibt treu, denn es wird nicht einfach für euch sein, wenn viele diesen Weg nicht mitgehen wollen. Ich sage bewusst wollen, denn sie haben Meine Botschaften erhalten. Sie haben auch die Gnade bekommen, diese annehmen zu können. Doch ihr Wille steht dagegen. Betet und opfert für diese Abgefallenen, denn sie werden einmal Verantwortung tragen müssen, warum sie diese Gnaden, die überreich waren, nicht angenommen haben.

Ich liebe euch und möchte euch segnen mit dem ganzen Himmel und danken. Bleibt in der Liebe! Vermehrt euren Mut, Denn Ich liebe euch grenzenlos! Ich segne euch in der Dreieinigkeit, mit Meiner liebsten Mutter, allen Engeln und Heiligen, mit dem geliebten Pater Pio, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Nochmals sage Ich euch, bleibt treu und lasst die Liebe tiefer in euch einströmen, denn nur sie macht stark! Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament!

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^