Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Donnerstag, 13. November 2008

Die Gottesmutter spricht in der Mulde in Heroldsbach durch Ihr Kind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Liebste Mutter mein, Du Rosenkönigin von Heroldsbach, ich bitte Dich, sprich Du heute, so wie Du es uns versprochen hast.

Die Gottesmutter spricht: Ihr, Meine geliebten Kinder, ihr, Meine über alles geliebten Marienkinder, ihr Auserwählten, heute spreche ich zu euch, denn der Himmlische Vater hat Mich dazu angeleitet, euch hierhin zu führen, zu Mir, zu dieser geheiligten Mulde, wie sie benannt wird. Hier bin Ich erschienen, an diesem Ort. Hier sind viele Menschen gewesen und haben Meiner Hilfe bedurft, und auch ihr bedürft dieser Hilfe in diesem Augenblick. Aus diesem Grunde habe Ich euch hierhin berufen, so wie es im Wunsch des Himmlischen Vaters steht.

Meine geliebten Kinder, wie sehr benötige Ich euren Trost, wie sehr. Wie ihr wisst, ist die Kirche, die Kirche Meines Sohnes, in so große Unordnung geraten, dass sie nicht mehr sich selbst tragen kann. Darum, Meine Kinder, bitte Ich euch, tröstet Ihn, den Heiland Jesus Christus in Seiner größten Not.

Meine Kinder, Meine Marienkinder, Meine Geliebten, ihr steht im größten Kampf Satans mit Mir als Meine Kinder. Ich möchte euch beschützen in diesem größten Kampf, und euch auch weiterhin in euren Anliegen zur Seite stehen. Ich bin eure Mutter, eure geliebte Mama, so wie ihr Mich nennen dürft in dieser Not.

Wie viel Not habe Ich erlebt in euren Herzen und wie viel Tränen habe Ich um eure Kinder geweint. Schenkt sie Mir! Ich bitte euch inständig, denn diese Botschaft soll in die Welt hinausgehen. Ich führe eure Kinder, Ich, die Himmlische Mama, die sie im Himmlischen Plan führen kann, nicht in eurem Plan, nicht nach euren Wünschen, nicht in eurer Zeit, sondern im Zeitplan des Himmlischen Vaters. Glaubt und vertraut! Vor allen Dingen bleibt geduldig und werdet stark, denn ihr sollt andere führen. Ihr seid die Berufenen, die Auserwählten. Versteht ihr, was das bedeutet für euch als Meine Marienkinder? Ihr sollt alles mit erleiden, erdulden, ertragen. Habe Ich nicht den größten Schmerz erlitten unter dem Kreuz? Hat Mein Sohn, der Sohn Gottes, den Ich geboren habe, hat Er Mir nicht die größten Schmerzen zugemutet?

Ich, als Himmlische Mutter, bin vorangegangen im Leiden und im Schmerz. Und auch ihr erleidet diese Schmerzen um die Kirche Meines Sohnes, die in der Reinigung liegt, in der größten Reinigung, die es jemals gegeben hat und je geben wird. Glaubt daran, dass es eine glorreiche Kirche sein wird, die jetzt in den größten Geburtswehen liegt. Ich, als Mutter der Kirche, bin verantwortlich vom Himmlischen Vater für die ganze Welt. Ich werde erscheinen und werde mit euch der Schlange den Kopf zertreten dürfen, die jetzt noch wütet. Mit euch, Meine Geliebten, werde Ich den Kampf bestehen.

Im Augenblick erleidet ihr sehr viel. Ich weiß um eure Nöte, um eure Krankheiten, um eure Sorgen um die Kinder und um die Familie. Weiht Mir täglich all eure Lieben. Ich werde sie formen. Ich werde sie lieben und Ich werde sie zum Dreifaltigen Gott, zum Himmlischen Vater, bringen. Ich flehe Tag und Nacht am Throne des Himmlischen Vaters wegen eurer Sorgen, eurer Ängste. Habt keine Angst, Meine Kinder. Die Zeit Meines Sohnes ist gekommen. Der Himmlische Vater hat sie Mir gesagt und sie wird recht bald da sein. Besteht diesen Kampf und harrt aus und bleibt nicht in den Zweifeln. Wenn Zweifel aufkommen, so übergebt sie Mir. Ich werde sie wegwischen, denn Ich liebe euch. Ich möchte eure Herzen erwärmen. Ich möchte sie zur Liebesflamme erstrahlen lassen. Dazu benötige Ich euch, dass ihr ausharrt und tiefer die Liebe einströmen lasst von Mir, eurer liebsten Mama. Nur in euren Leiden werdet ihr erstarken. Nur dann werdet ihr zu gereiften Persönlichkeiten werden, die wachsen in der Liebe, in der Göttlichen Liebe, nicht in der menschlichen Liebe. Die Göttliche Liebe ist anders. Sie ist beständig und stark.

Ihr sollt erstarken, und eure Herzen werden tiefer vertrauen und tiefer reifen, denn nur in einem tiefen Vertrauen zu diesen Botschaften des Himmlischen Vaters werdet ihr geführt. Dort ist die volle Wahrheit, die Mein Himmlischer Vater euch verkündet. Glaubt und vertraut tiefer! Ihr steht in der Verantwortung. Nicht für euch seid ihr da, nein, für alle, die nicht glauben wollen, die Erkenntnisse bekommen sollen durch euer Gebet, vor allen Dingen durch euer Ausharren. Eure geliebte Mama liebt euch.

Jetzt verabschiede Ich Mich von euch. Eure liebste Mama weint um eure Kinder. Aber Ich werde sie formen, und das liebste Jesuskind, das jetzt in diesem Augenblick euch segnet, führt euch, liebt euch und segnet euch. Es erleidet bittere Qualen hier an diesem Ort.

Und nun segnet euch eure liebste Mutter, eure Mama, eure Himmlische Königin, eure Rosenkönigin von Heroldsbach, eure Rosenkranzkönigin von Gestratz. Diese neue Stätte wird geheiligt durch Mich. Wenn viele durchhalten, dann wird sie zum Weltenwunder erstarken und werden. Dort werden Wunder geschehen und die Menschen werden dort hineilen, die durchs Internet geführt werden.

Liebste Mama, segne uns nun, leite uns in der Wahrheit und lass uns stark werden in der Göttlichen Liebe.

Die Mama segnet jetzt: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Die Gottesmutter sagt: Nur in der Liebe werdet ihr stark. Lebet die Liebe und dann werdet reif für die ewige Seligkeit. Amen.

Alle beten: Jungfrau Mutter Gottes mein, lass mich ganz Dein Eigen sein...

Nach einer kurzen Zeit öffnete sich über uns der Himmel und die Rosenkönigin von Heroldsbach erscheint Anne ganz in weiß mit goldenen Sternchen auf dem Mantel und mit einer goldenen Krone, einem blauen Rosenkranz in der Hand, den sie uns allen entgegenhält. Diese Erscheinung dauerte ca. fünf Minuten. Zum Abschied segnete Sie alle und winkte uns lächelnd zu. Danach schwebte Sie in den Himmel hinauf.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^