Anne | Gebete |
Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Freitag, 21. November 2008

Fest Mariä Opferung.

Der Himmlische Vater spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in Göttingen zu Seinem Sohn G. durch Sein Kind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Der Himmlische Vater wird sprechen: Ich, der Himmlische Vater, spreche in diesem Augenblick durch Mein williges, demütiges und gehorsames Werkzeug und Kind Anne. Sie liegt in Meinem Plan und Meinem Wunsch. Kein Wort ist aus ihr. Alles ist Meine Wahrheit. Nichts ist verfälscht.

Heute spreche Ich zu dir, Mein geliebter G. Solltest du Meinen letzten Plan nicht erfüllen wollen, so bin Ich gewillt, dieses in die Welt hinaus zu senden, denn auch du hast eine große Aufgabe und dieser Aufgabe bist du nicht gerecht geworden.

Mein geliebter G., warum bist du wie ein schwankendes Rohr? Warum bist du nicht beständig? Warum hast du den Bösen in dich hinein gehen lassen? Hast du nicht Meine Botschaft genauestens gelesen vom 4. Mai dieses Jahres? Alle Eltern mögen sich von ihren Kindern trennen, wenn sie nicht in Meiner Wahrheit liegen und sie Meiner Himmlischen Mutter übergeben, d. h. wenn sie in schwerer Sünde liegen und getrennt sind von Mir durch diese schweren Sünden. Und dieses ist geschehen.

Diese Tochter deiner Frau, ist von Mir getrennt, weit von Mir getrennt seit vielen Jahren. Diese Ehe ist ungültig, und ihr Ehemann ist ein Antichrist und geht gegen Meine Kirche ganz massiv vor in bösen und abfälligen Worten. Er nennt Meine Gnadenkapelle 'Gebetsschuppen'. Könnt ihr das verstehen? Ich habe Meiner I. ans Herz gelegt, sich umgehend von ihrer Tochter zu trennen, solange sie in schwerer Sünde liegt. Des Öfteren und immer wieder habe Ich ihr diese Chance geboten. Sie hat Meine Worte gehört, aber sie nicht befolgt.

Der Böse ist in sie eingefahren. Drei böse Geister sind in ihr und wüten. Mein G., hast du es nicht gespürt, dass du versucht wirst? Warum hast du dieser Versuchung nicht standgehalten? Diese bedeutende Aufgabe, die Ich dir geschenkt habe, war sie dir nicht genug? Liebst du deine Ehefrau I. mehr als Mich? Meine I., liebst du deine Tochter mehr als Mich? Diese Fragen könnt ihr mit einem einfachen "Ja" beantworten. Ihr habt euch von Mir getrennt, von eurem Himmlischen Vater in der Dreieinigkeit. Weil du, Meine I., nicht umkehren willst, hast du auch Meinen G. in Versuchung geführt.

Noch einmal gebe Ich dir eine ganz große Chance, lieber G.. Solltest du diese Chance nicht ergreifen, so möchte Ich, dass Meine Kinder in Göttingen sich umgehend von dir trennen, denn aus dir wird keine Erkenntnis kommen, keine Wahrheit, sondern der Böse wird aus dir sprechen.

Ich liebe dich immer noch, Mein G.. Welch eine bedeutende Aufgabe habe Ich dir geschenkt. Warum hast du das nicht erkannt? Warum hast du das nicht beachtet? Warum bist du immer wieder dem Bösen erlegen in deiner I., wie du sie nennst? Der Böse ist in ihr und um sie herum. Ihre Krankheit ist vom Bösen. Ständig wird sie in Versuchung geführt. Der Böse hat sie bereits in seinen Klauen und Krallen. Er hält sie fest und möchte auch dich festhalten.

Nochmals habe Ich einen Wunsch: Trenne dich räumlich von deiner I., solange sie in dieser schweren Sünde verharrt. Diese Chance gebe Ich dir erneut. Besorge dir diese Wohnung schnellstens und habe keinen Kontakt mehr mit dem Bösen in deiner I.. Du wirst umgarnt, und deine Aufgabe wird dir genommen. Es ist die volle Wahrheit, die Meine Tochter Anne spricht.

Auch sie habe Ich versucht. Doch sie hat Meine Prüfung bestanden. Sie hat Mich angerufen in der größten Not, als der Böse sie gefangen nehmen wollte. Sie hat Mich angerufen und Ich habe ihr alle Engel zu Hilfe gesandt, auch Meine liebste Mutter, auch den Heiligen Erzengel Michael. Alle sind sie gekommen. Sie benötigte keinen Exorzismus und keine Befreiung. Sie wurde von Mir umgehend befreit, weil es Mein Wunsch war, sie zu prüfen. Und diese Prüfung hat sie ganz und gar bestanden. Ich danke dir nochmals, Meine geliebte Tochter Anne, dass nicht auch du dem Bösen verfallen bist, wie Mein G. im Augenblick.

Umgehend wünsche Ich, Meine Tochter Katharina, dass du diese Einsprechung G. mailst. Wenn er Meinen Wünschen nicht entspricht, trennt euch umgehend, Meine Kinder, denn Meine Zeit ist gekommen, in der Ich alles Böse von euch abtrennen muss. Ich möchte euch beschützen und vor allen Dingen auch Meine und eure liebste Mutter.

Meine Kinder, die Meine Botschaften gehört und in Empfang genommen und sie dann nicht befolgt haben in der Gänze, haben keinen Schutz. Trennt euch, Geliebte. Euer Himmlischer Vater ist bei euch. Es ist Meine Zeit und das Geschehen wird kommen. Alle, die jetzt glauben, sind Meine Auserwählten, die Ich sofort in Meine gereinigte Kirche führen werde. In euch werde Ich Meine Heilige, Katholische und Apostolische Kirche neu gründen, was ihr nicht verstehen könnt.

Ihr seid Meine geliebten Auserwählten und ihr seid gefestigte Persönlichkeiten. Durch die vielen bestandenen Versuchungen seid ihr stark geworden. Auch dieses sind Versuchungen, wenn Ich euch das Liebste nehme, auch euren G. und I., denn sie sind Meiner nicht wert.

Habt Vertrauen zu eurem liebsten Vater. Er liebt euch und Er liebt alle Menschen. Er möchte alle Menschen retten. Doch diese Menschen haben den freien Willen. Ich habe ihnen diesen Freien Willen aus Liebe geschenkt und Ich werde ihn nie brechen. Ich liebe euch grenzenlos in der Dreieinigkeit mit Meiner liebsten Mutter. Am Tage Ihrer Aufopferung sollt auch ihr mit Ihr opfern. Es ist Ihr Tag, Ihr Marientag. Ihr habt ihn heute feierlich begangen. Danke, Mein geliebter Priestersohn, für alles. Danke, auch euch, Meine geliebten Fünf.

Nun möchte Ich euch segnen mit dem Heiligen Erzengel Michael, mit allen Engeln und Heiligen. Seid geschützt. Seid geliebt. Werdet stark und bleibt in der Treue, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^