Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 14. Dezember 2008

Dritter Advent-Sonntag.

Der Himmlische Vater spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskapelle in Göttingen durch Sein Werkzeug Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. das Kreuz war hell erleuchtet, der Heilige Erzengel Michael in dunkelrot, die Gottesmutter ganz in weiß mit goldenem Schein, der Heilige Josef mit Silberschein und der Heilige Pater Pio, der Himmlische Vater und das Jesuskind waren ganz in Gold getaucht.

Der Himmlische Vater spricht: Meine geliebten Kinder, Ich, der Himmlische Vater, spreche zu euch durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug Anne. Sie liegt in Meiner vollen Wahrheit und spricht nur Worte, die aus Mir kommen. Meine geliebten Kinder, Meine Auserwählten, heute ist der Freudentag. Das bedeutet, dass diese Göttliche Liebe in der Freude heute in eure Herzen hinein fließt. Jubelt darüber, dass ihr diese Gotteskraft und diese Gottesfurcht bekommen habt. Nur wer in der Gottesfurcht liegt, liegt in der Wahrheit. Legt alles Menschliche ab. Die Menschenfurcht wäre für euch sehr schädlich. Ich, der Himmlische Vater, möchte auch, dass diese Einsprechung in der Gänze ins Internet kommt.

Meine geliebten Kinder, wie sehr beschützt euch der Heilige Erzengel Michael, der heute in dunkelrot getaucht war. Immer noch seid ihr versuchbar. Immer noch kann der Böse in euch einfahren, wenn ihr nicht in der Gänze Meine Worte befolgt und auch Meine Worte lebt.

Meine geliebte Maria, auch du bist versuchbar. Achte genauestens auf Meine Worte in der persönlichen Einsprechung, die du bekommen hast und befolge sie in der Gänze. Die Menschenfurcht ist noch in dir. Die Gottesfurcht muss stärker sein als die Menschenfurcht, ansonsten hat der Böse ein leichtes Spiel.

Was man euch antut, liebe Kinder, das geschieht mit Mir, dem Himmlischen Vater, nicht mit euch. Meine Kinder, stellt diese Menschenfurcht ganz an die Seite. In Meinen Hauskirchen wurde Ich aufs Schwerste verletzt, besonders in Gestratz, wo Meine Weltensendung sein sollte. Dort hat Mein Priestersohn das Allerheiligste aus dem Tabernakel hinaus nehmen müssen wie auch in Duderstadt. Dies geschieht auch in dieser Woche in Euskirchen. Trauert um Mich, Meine Kinder. Ich bin derjenige, den man aufs Äußerste verletzt. Nicht eure Verwandten, eure Bekannten sind wichtig. Ihr werdet von allen verachtet und verfolgt werden. Das ist euer Weg. Wenn ihr die Menschenfurcht nicht ablegt, so seid ihr nicht in der Wahrheit und könnt Meinen Worten nicht Folge leisten.

Welch eine große Macht hat der Böse in dieser Zeit. Die Menschen, die Meine Botschaften erhalten und sie nicht befolgt haben, werden vom Bösen geleitet, und das ist sehr gefährlich für euch, Meine Geliebten. Achtet in der Zukunft mehr darauf. Es ist die letzte Zeit und ihr seid verantwortlich für die Neue Kirche, so wie Ich euch diesen Auftrag erteilt habe – nur in eurer Gruppe und Gemeinschaft. Dort werdet ihr mit allen Informationen gestärkt, die ihr benötigt. Nur dort muss Ich in aller Konsequenz zu euch sprechen, damit ihr nicht fehlgeleitet werdet. Alles ist wichtig, alles, Meine Kinder. Doch wie oft befolgt ihr nicht alles. Lasst euch tiefer leiten und führen und bleibt in der tiefen Gottesfurcht. d. h. wenn Ich beleidigt werde, wenn der Himmel auf Höchste beleidigt wird, dann nehmt Abstand von diesem Menschen, denn auch ihr seid versuchbar und der Böse kann in euch übergehen.

Ich muss euch diese Worte mitteilen, damit ihr genauestens befolgt, was Ich euch kundtue. Alle Informationen, die ihr benötigt für diese Zeit, werde Ich euch mitteilen und auch eure liebste Mutter, die Mutter der Kirche und eure Mama, die fürsorglich um euch bemüht ist.

Habt keine Angst! Gebt euch tiefer in Meine Liebe hinein! Lasst euch in Meine Arme fallen! Dort, nur dort, findet ihr tiefe Geborgenheit. In der Welt werdet ihr diese nie finden. Die Menschen sind von Gefühlen geleitet. Heute rufen sie Hosianna und morgen verfolgen sie Mich aufs Tiefste und beleidigen Mich, den höchsten Herrn und Meister, den Schöpfer des ganzen Universums, und auch Meine liebste Mutter erleidet diesen tiefsten Schmerz mit Mir. Ihr seid Marienkinder und Meine liebste Mutter wird euch unter ihrem Mantel beschützen vor allem Bösen. Darum wird sie euch auch Informationen erteilen dürfen. Achtet darauf und werdet mutiger und bleibt in der Kosequenz.

Ich liebe euch, Meine Kinder, grenzenlos. Ihr seid Meine Getreuen, Meine Auserwählten. Ihr werdet einstens am Tisch des Hochzeitsmahles sitzen und die Hochzeit mit Mir feiern. Euch schenke ich das Größte. Und dir, Meiner Maria, habe Ich die größten Geschenke gegeben. Ich habe dich überhäuft mit Geschenken wie sie niemand bisher bekommen hat. Zeige dich derer würdig und werde mutiger und konsequenter. Und nun möchte Ich euch segnen, lieben, schützen und aussenden in der Dreieinigkeit, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Lebet die Liebe, seid folgsam und geht nie von diesem Weg ab, denn Ich liebe euch. Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^