Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Donnerstag, 1. Januar 2009

Neujahr. Hochfest der Gottesmutter Maria.

Der Himmlische Vater spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskapelle in Göttingen durch Sein Kind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Wir sind umringt von einer Engelschar, die wir uns größer kaum vorstellen können. Es ist alles frei um uns, als wenn diese Hauskapelle in der Weite der Welt steht.

Zunächst, lieber Himmlischer Vater in der Dreieinigkeit, möchte ich Dir heute danken. Du hast es gestern getan und uns allen gedankt. Wir sind dieser Gnade nicht würdig, ganz besonders ich, da Du mich so reichlich beschenkt hast. Ich danke Dir für diese Gnadengaben, die ich weitergeben darf, die für die Welt sind, nicht für mich. Du hast uns so reichlich beschenkt, vor allen Dingen die vielen Menschen, die Du zurückführst durch Deine Worte, durch Deine Weisungen. Du hast uns die liebe Gottesmutter zur Seite gestellt. Heute, an Ihrem Hochfest, ist sie hier unter uns gegenwärtig. Sie wird uns neue Wegweisungen geben, und sie wird uns vor allen Dingen beschützen in dieser schwierigen Zeit.

Der Himmlische Vater spricht jetzt: Ich, der Himmlische Vater, spreche erneut durch dich, Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug zu den Menschen, zu allen Menschen, die Mir wohlgesinnt bleiben. Liebste Kinder, ihr, Meine Auserwählten, steht zu Mir. Mit euch habe Ich das Neue Jahr eingeläutet, mit euch. Ich habe euch so reichlich beschenkt mit Gnadengaben, die ihr nicht fassen könnt. Ihr könnt es nicht ergründen und ihr werdet manches Mal vor einem Problem stehen, jetzt besonders in der nächsten Zeit, in dem ihr eure Ohnmacht erkennen werdet. Dann werdet ihr Mich herab bitten und Meine Allmacht wird wirksam werden.

Habe Ich euch nicht bereits viele Zeichen gegeben, dass ihr immer noch treu zu eurem Wort steht Mir folgen zu können zu wollen? Das ist nicht selbstverständlich. Ich habe euch in der Gemeinschaft zusammen geführt. Ihr habt einen Priester, der Meinen Worten von Anfang an gefolgt ist. Mit diesen Gnaden habe Ich ihn überhäuft, so dass er Meinen Willen annehmen konnte und ihn befolgt hat. Er feiert jeden Tag eine Heilige Opfermesse für euch in eurer Gemeinschaft.

Von allem Bösen habe Ich euch abgeschnitten, indem Ich diese Menschen, die euch auf diesem Weg hinderlich sind, von euch ferngehalten habe. Könnt ihr das verstehen? Ich, in Meiner Weitsicht und in Meiner Vorausschau, habe dies für euch getan, damit ihr Meinen beschwerlichen und steinigen Weg weiterhin gehen könnt in eurer Gemeinschaft. Ja, ihr werdet viele Verspottungen erleben, doch geht Meinen Weg beharrlich weiter. Ihr bekommt die Göttliche Kraft von Mir, dem Dreieinigen Gott.

Ihr werdet zwar versucht vom Bösen, aber ihr werdet nicht fallen. Immer wieder werdet ihr gestärkt mit Meiner Göttlichen Liebe, die eure Himmlische Mutter in euch hinein fließen lässt. Sie, die Mutter aller Gnaden, sie ist die Vermittlerin, damit ihr zu Mir, dem Himmlischen Vater, gelangt. Sie ist die Mutter der Kirche und die Mutter der ganzen Welt.

Durch euch wird die Neue Kirche gegründet. Nie werdet ihr das verstehen können. Ich möchte euch das immer wieder sagen, damit es in eure Herzen hineingeht. Ihr könnt es nicht verstehen. Es ist so ein großes Geheimnis, das in euch wirksam wird, dass ihr es nie ergründen könnt. Glaubt und vertraut tiefer und inniglicher. Verbindet euch immer wieder mit Mir, mit Meinem Willen, den ihr nicht versteht. Sagt: "Ja Vater. Ja Vater, Dein Wille geschehe. Ich verstehe nichts, aber Du wirkst alles in Mir. Du verwirklichst in uns Deinen Willen und Plan. Da wollen wir nicht nachfragen, liebster Vater. Du weisest uns den Weg. Du tust uns Deine Weisungen ständig kund. Das werden wir nicht verstehen, dass wir immer mit Deinen Worten täglich verbunden sein können. Du sprichst zu uns."

Ich habe euch eine Botin gegeben, die Ich Mir und euch täglich zur Verfügung stelle. Ihren Worten werdet ihr folgen, denn es sind Meine Worte und es ist Mein Plan, den niemals die anderen, die nicht Meinen Weg gehen wollen, verstehen werden. Ich habe den Schleier von euren Augen genommen, darum seid ihr in der vollen Erkenntnis. Ihr erkennt Meinen Plan und ihr werdet Meinen Plan erfüllen wollen.

Ihr, Meine Kinder, könnt nicht mehr zurück. So tief ist Mein Wille in euch eingegraben, dass ihr mit Mir leiden könnt, weil ihr stets mit Mir verbunden seid. Wenn Ich in euch leide, so seid ihr immer mit Meinem Plan willig verbunden. Niemals geht ihr diesen Weg allein. Schon ein kleiner Hinweis von Mir und ihr geht vorwärts, niemals rückwärts. Andere Menschen, die euch nicht folgen werden, gehen rückwärts und einen kleinen Teil vorwärts. Doch das wünsche Ich nicht. Meine ganze Wahrheit habe Ich in die Welt hinaus gegeben. Wenn man diese Wahrheit befolgt, so wird man in kleinen Schritten immer wieder Meine Zeichen erkennen und Meine Stärken erfahren.

Das ist für alle Menschen von Mir erdacht. Mein Plan ist nicht nur für euch. Ihr geht voran, Meine Kinder, weil ihr Vorbild sein sollt für die Menschheit, aber Mein Plan ist für alle erdacht. In jedem Menschen möchte Ich Meinen individuellen Plan verwirklichen. Jeder Mensch ist ein Individuum, ein einmaliger Mensch. Ihn gibt es nicht ein zweites Mal. Und darin liegt auch Mein Plan. Er hat bestimmte Fähigkeiten und diese Fähigkeiten kann er für Mich anwenden, wenn er es nicht für die Welt tut.

Ihr, Meine Kinder, seid von der Welt getrennt. Das wünsche Ich. Ansonsten kann Ich Meine Kirche nicht gründen. Ihr würdet hin und her geworfen werden von den Menschen, die in der Welt leben und weiterhin auch diese menschlichen Wünsche haben und sie sich selbst erfüllen. Ihr, Meine Kinder, erfüllt nur Meine Wünsche, die Ich euch offenkundig darlege. Und immer wieder erwarte Ich erneut von euch: "Ja Vater, ja Vater, Dein Weg ist richtig und gut, auch wenn ich ihn nicht erkenne, wenn es für mich ganz unergründlich ist und ich nichts mehr verstehe, auch dann ist Dein Weg gut und richtig und in der vollen Wahrheit. So wollen wir mit Dir, liebster Vater, diesen Weg im Neuen Jahr beschreiten, auch wenn er viel Kreuz beinhaltet und dieses Kreuz uns von Dir auferlegt wird, so wollen wir beharrlich diesen Weg weitergehen. Das ist das Versprechen unserer Gemeinschaft an Dich, liebster Vater, ja Vater."

Und so segne Ich nun Meine liebsten Kinder in Göttlicher Stärke und in Göttlicher Liebe in der Dreieinigkeit, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Die Göttliche Liebe wird euch stärken, führen und leiten. Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^