Anne | Gebete |
Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Samstag, 7. Februar 2009

Herz-Mariä-Sühne-Samstag.

Die Gottesmutter spricht nach dem Zönakel in der Hauskapelle in Göttingen durch Ihr Kind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Eine unübersehbare Schar von Engeln hat sich um den Altar gruppiert und auch um den Marienaltar während der Heiligen Opfermesse und der Fraternita.

Die Gottesmutter spricht jetzt: Meine geliebten Kinder, Meine Auserwählten, Meine Marienkinder, an diesem Festtag, den ihr mit Mir mitfeiern dürft, habe Ich euch in Mein Herz hineingezogen. Ich werde euch leiten, lenken und führen dürfen. Eure Herzen waren weit geöffnet, um die Liebe Jesu Christi hinein strömen zu lassen. Auch Ich, als Mutter, durfte in eure Herzen mit hineingehen. Ich durfte sie vorbereiten, damit Mein Sohn, Jesus Christus, in diesen Herzen Aufnahme finden konnte.

Ja, Mein Sohn wurde aus vielen Kirchen und Tabernakeln hinaus gestoßen. Das war schmerzlich für Meinen Sohn und auch für Mich und für die Dreieinigkeit. Ich bin die Mutter und auch die Braut des Heiligen Geistes. Ich habe euch diese Erkenntnis in eure Herzen hinein geben dürfen, die Erkenntnis der vollen Wahrheit, die Mein Sohn Mir immer wieder gibt. Er wünscht, dass Ich euch diese Erkenntnis schenken darf. Alles soll durch Mich gehen. Auch ihr habt euch heute abermals Meinem Unbefleckten Herzen geweiht. Und dafür danke Ich euch. Diese Liebe, die ihr zu Meinem Herzen empfindet, ist so wunderschön. Sie ist durch nichts zu ersetzen. Ihr seid mit Mir und mit unseren Vereinten Herzen verbunden. Die Liebe Meines Sohnes, Jesu Christi, wird inniglicher und tiefer werden, und auch stärker. Ihr werdet an Starkmut gewinnen durch eure Opfer. Vieles wurde von euch bisher verlangt. Vor allen Dingen in dieser letzten Zeit.

Aber bald werde Ich als Mutter des Sieges erscheinen und darf mit euch der Schlange den Kopf zertreten. Ich werde mit Meinem Sohn als Mutter und Königin kommen in großer Macht und Herrlichkeit und alle werden es sehen. Sie werden ihre eigenen Sünden erkennen dürfen. Dieses ist eine große und letzte Chance für die Menschen. Bald wird dieses Geschehen sich ereignen.

Ich bereite eure Herzen weiterhin vor. Nichts Unreines soll in euren Herzen sein. Alles werde Ich von euch abhalten dürfen durch den Heiligen Erzengel Michael, durch diese vielen Engel und Heiligen, die Ich euch zur Seite stellen darf. Entwickelt weiterhin keine Ängste. Ihr, Meine lieben Auserwählten und Marienkinder, seid geschützt. In der Liebe werdet ihr immer tiefer wachsen und reifen zu gefestigten Persönlichkeiten, die nichts umwerfen darf und auch wird.

Euer Heiliger Vater wird durch euer Gebet und die vielen tausend, ja millionen Rosenkränze, die auf der ganzen Welt für ihn gebetet wurden, gestützt. Ich bin die Mutter der Schönen Liebe und die Braut des Heiligen Geistes. Eurem Heiligen Vater auf Erden wurde die Erkenntnis geschenkt, dass er diese Pius-Bruderschaft zur Seite gestellt bekam durch euer anwachsendes Gebet des Rosenkranzes.

Der Rosenkranz ist die sichere Leiter zum Himmel. Und diese Leiter habt ihr bestiegen. Schritt für Schritt werdet ihr in der Wahrheit voranschreiten. Nichts wird euch daran hindern, auf diesem Weg zu bleiben. Die Sicherheit wird euch leiten. Und diese Sicherheit werdet ihr durch Mich erhalten, indem ihr euch Meinem Unbefleckten Herzen geweiht habt. Dieses Unbefleckte Herz wird siegen.

In diesem Zönakel habt ihr überaus große Gnaden empfangen. Dieses Zönakel wurde in aller Ehrfurcht, verbunden mit dem Heiligen Opfermahl Meines Sohnes, das durch diesen auserwählten Priestersohn gefeiert wurde, gehalten. Diese vielen Gnaden wurden über euch ausgeschüttet.

Habt Dank, Meine Kinder, dass ihr mutig diesen Weg voranschreiten wollt, dass ihr euch bereit erklärt habt, diesen Weg weiter zu gehen, auch wenn er steinig und beschwerlich sein wird. Nichts wird euch davon abhalten, diesen Weg weiterhin beschreiten zu wollen. Und Ich, als Himmlische Mutter, werde euch dafür die Göttlichen Kräfte vermitteln dürfen. Immer mehr werdet ihr erstarken in der Liebe durch Mich, Meine Kinder, durch Mich, eurer liebsten und schönsten und fürsorglichsten Mutter.

Dankbar schaue Ich in eure Gesichter. Ich liebe jeden Gesichtszug, denn euer Herz strahlt nach außen. Dort wohnt Jesus Christus in der Dreieinigkeit, Mein Sohn. Ihr habt Ihn empfangen, und Ich, als Himmlische Mutter, darf euch wiegen wie das neugeborene Jesuskind, denn ihr seid im Heiligen Geiste neu geboren. Dieser Heilige Geist ist in voller Stärke zu euch gekommen, und das bedeutet für euch, dass ihr in der wahren Erkenntnis bleibt. Und nun möchte Ich euch segnen, lieben, stärken, schützen und aussenden in der Dreieinigkeit Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Euren liebsten Heiligen Josef, Meinen Bräutigam, fleht auch ihn an, denn er ist der Patron dieser Neuen Kirche. Lasst ihn diese Schritte mit euch mitgehen und bittet ihn, dass er euch auch den Schutz erbitten möge. Er fleht für euch alle Heiligen immer wieder herab, besonders den Heiligen Pater Pio, der auch in den größten Verfolgungen und Anfeindungen durchgehalten hat, so wie ihr auch durchhalten werdet. Ihr werdet erstarken und die Schwäche wird von euch schwinden. Amen.

Gelobt sei Jesus und Maria, in Ewigkeit. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^