Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Montag, 2. März 2009

Der Himmlische Vater spricht in Seiner Autorität zu den Bischöfen nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskapelle in Göttingen durch Sein Werkzeug und Tochter Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Der Himmlische Vater spricht jetzt: Ich, der Himmlische Vater, spreche in diesem Augenblick durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne. Sie spricht nur Meine Worte und liegt in Meiner Wahrheit.

Heute, Meine geliebten Kinder, vor vier Wochen, genau am Fest Meiner Himmlischen Mutter, dem 2. Februar, hat euch Meine Tochter Maria verlassen. Sie ist aus Meinem Himmlischen Plan hinausgegangen. Sie hat Mich verlassen aufgrund ihrer Sucht. Sie ist zurückgegangen in ihre Heimat, und der ganze Himmel trauert, denn sie wurde mit Geschenken, mit Meinen Geschenken, überhäuft. Ihr, Meine Geliebten und Auserwählten, habt sie sehr pfleglich behandelt. Dafür danke Ich euch, dass ihr Meinen Willen nicht nur geoffenbart bekommen habt, sondern ihn in der Gänze erfüllt habt.

Denke nicht mehr zurück, Meine Kleine. Du hast alles getan, was in Meinem Willen lag. Du hast deine Krankheit geduldig und voller Aufopferung getragen für Mich, deinem liebsten Himmlischen Vater. Oft hast du gefragt: "Bin ich noch in Deinem Willen, liebster Himmlischer Vater?" Und du warst es. Du warst es bis zum letzten Augenblick deines Leidens. Nun habe Ich dir dieses Leid genommen. Du stehst weiterhin in Meinem Willen, und Ich werde auch weitere Opfer von dir verlangen können. Du hast Mir deinen Willen übereignet. Doch die Spitze der Opfer ist erreicht. Meine Kleine, habe keine Angst vor den nächsten Opfern. Ich werde dich stützen und du wirst in diesen Opfern nicht geschwächt, sondern gestärkt. Übe weiterhin die Demut und die Geduld.

Und nun, Meine Geliebten, möchte Ich euch alle mit Meinem Himmlischen Plan konfrontieren. Der Himmlische Plan und Wille sieht anders aus, als ihr es euch wünscht. Ich habe Meine Botschaften in die ganze Welt hinaus gesandt. Sie werden bereits in mehreren Sprachen übersetzt. Dieses Internet, diese Technik, habe Ich Mir zunutze gemacht.

Ihr, Meine Geliebten, nicht umsonst habe Ich gesagt: "Ich spreche durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug." Sie gehorcht Mir, Mir, dem Himmlischen Vater, ganz und gar. Sie spricht nur Worte, die aus Mir kommen. Sie ist demütig und sie geht nicht ihren Wünschen nach. Sie ist gehorsam und gehorcht nicht der modernistischen Kirche, obwohl sie viele Opfer und viele Verdemütigungen ertragen musste durch diese Meine Wahrheit. Trotz allem befolgt sie weiterhin diesen Meinen Wunsch und Willen.

Ich tue euch die Wahrheit kund, denn es gibt nur eine Wahrheit in Meinem Katholischen und Apostolischen Glauben. Und diese Wahrheit wurde im Modernismus völlig verfälscht. Ihr seid einer Irrlehre unterlegen. Wie oft habe Ich bisher Meine Boten gesandt, um euch aufmerksam zu machen. Auch diese, Meine Botin, habe Ich ernannt. Nur ein einziges Mal werde Ich durch diese Botin Meinen wahren Willen kundtun, die ganze Wahrheit. Gehorcht Meiner Wahrheit in der Gänze!

Es musste eine Ergänzung der Bibel geben, weil diese Oberhirten, Meine geliebten Oberhirten, diesen, Meinen Wunsch, nicht erfüllt haben, weil sie Mir keinen Gehorsam erwiesen haben. Sie haben die Hirten abgelehnt, die Meine Wahrheit weiterhin trotz vieler Opfer gekündet haben. Sie haben sie versetzt, sie haben sie verspottet, verleumdet und hinausgeworfen aus Meiner von Mir gegründeten Kirche. Nun werde Ich allen Meine Neue Kirche kundtun müssen. Ich muss sie neu gründen, Meine geliebten Oberhirten, weil ihr Mir keinen Gehorsam erweist. Ihr liegt im Ungehorsam und in der Lüge. Wer ist der Meister der Lüge? Satan. Wollt ihr diesen teuflischen Mächten weiterhin Gehorsam erweisen? Wollt ihr in die ewigen Abgründe hinab sinken für alle Ewigkeit? Wollt ihr für immer und ewig verloren sein? Könnt ihr euch dieses 'Ewige' vorstellen? Dort wird Heulen und Zähneknirschen sein, und ihr werdet nicht befreit von diesen ewigen Abgründen. In das ewige Feuer werdet ihr geworfen, denn Ich werde zu euch sagen: "Geht weg von Mir, Ich kenne euch nicht!" Ihr steht auf der linken Seite nicht auf der rechten Meiner Getreuen, die Mir den Gehorsam erweisen und die in der Nachfolge Meines Sohnes Jesu Christi liegen. Sie lieben das Kreuz. Sie umfangen es. Sie nehmen alle Opfer willig an, die Ich von ihnen verlange.

Ja, es ist nicht leicht, diesen steinigen Weg zu gehen. Doch ist Mein Sohn euch nicht vorausgegangen? Hat er sich nicht für eure schweren Sakrilegien ans Kreuz nageln lassen? Für euch ist er gestorben und hat alles auf sich genommen. Warum kommt ihr nicht zum Kreuz? Warum empfangt ihr nicht endlich dieses Bußsakrament, das Mein Sohn eingesetzt hat als Geschenk? Aus Liebe habe Ich dies für euch getan, damit ihr von diesen Sündenqualen erlöst werdet. Warum seid ihr weiterhin verstockt und verkauft diese Einzige, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche an den interreligiösen Glauben? Glaubt ihr, dass dieser Glaube in der Wahrheit liegt? Kann dieser Glaube in der Wahrheit liegen? Glaubt ihr an den Dreieinigen Gott oder glaubt ihr weiterhin an die satanischen Mächte, die euch von allen Seiten umfangen? Ihr seid stolz geworden und ihr habt die Macht ergriffen. Warum liegt ihr nicht weiterhin in der Demut?

Meine Boten habe Ich ernannt, weil sie in der Demut liegen und nicht ihren Willen verkünden, sondern Meinen Willen. Ich mache sie stark und Ich verdemütige sie. Sie müssen viel erleiden und vieles erdulden, aber sie wollen nicht zurück, weil sie Meine große Liebe empfangen haben. Auch sie sind befreit worden von schweren Sünden. Doch sie haben erkannt: Diese Liebe Gottes ist die Einzige und Wahre, diese große Liebe. Sie kommen zu den Sakramenten, ja, sie eilen zu diesen Sakramenten Meines Sohnes. Sie nehmen das Allerheiligste Altarssakrament als höchstes Gut in ihre Mitte. Das ist ihre Mitte. Sie glauben daran und verehren es, und beten und opfern und sühnen für euch, für euch, die ihr euch noch in schwerer Sünde befindet.

Warum kehrt ihr noch immer nicht um? Diese Tränen, die auch Meine Auserwählten geweint haben um euch, sollen sie vergeblich sein? Soll weiterhin auch Mein Kreuzesopfer für euch vergeblich sein? Warum denkt ihr nicht nach? Warum kehrt ihr nicht zur Wahrheit, zur einzigen Wahrheit, zurück? Ihr habt euch ein Lügengespinst aufgestellt, damit ihr eure Macht weiterhin in Anspruch nehmen könnt.

Euer liebster Dreieiniger Gott wartet voller Sehnsucht auf eure Umkehr. Könnt ihr jemals ermessen, wie schwer es ist für Uns, euch in die Irre gehen zu lassen und euch in die ewige Verdammnis hinaus zu werfen? Glaubt an die Wahrheit! Glaubt an den einzigen Dreieinigen Gott! Er fleht um eure Seele und er bittet! Ja, Ich, der Dreieinige Gott, bin zu einem Bettler geworden, um eure Seelen im letzten Augenblick zu retten.

Dieser letzte Augenblick ist für euch gekommen durch die dreimalige Botschaft an drei Tagen hintereinander, die ihr bekommen werdet. Ihr werdet eure Schande in diesen Botschaften nachlesen können. Es ist für euch die letzte und erneute Chance. Ergreift sie! Ergreift sie mit Liebe und tiefer Reue, denn Ich liebe euch grenzenlos!

Es segnet euch der Himmlische Vater in der Dreieinigkeit mit Seiner liebsten Mutter und eurer liebsten Mutter, mit allen Engeln und Heiligen, mit dem Heiligen Josef und dem Heiligen Pater Pio, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Kehrt um! Kehrt um! Kehrt um! Die Liebe Gottes wartet mit Sehnsucht auf eure Umkehr. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^