Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Mittwoch, 15. April 2009

Die Gottesmutter spricht nach der Sühnevigil für das ungeborene Leben in der Hauskapelle in Göttingen durch Ihr Werkzeug Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Scharenweise sind die Engel ganz in weiß gekleidet mitgeschwebt während der Sühnevigil und haben diese kleinen Seelchen in ihre Mitte genommen. Sie hatten weiße Kränzchen mit kleinen Perlen und funkelnden Brillanten versehen auf ihren Köpfchen. Sie waren entschieden kleiner als die Engel.

Die Gottesmutter spricht: Ich, eure liebste Gottesmutter, spreche heute durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug Anne, die Meine Worte nachspricht. Geliebte Kinder des Vaters, Meine geliebten Marienkinder, ihr Auserwählten und ihr Gesandten, heute möchte Ich Mich bedanken bei euch, dass ihr diese Vigil in diese Stadt hinein gegangen seid. Scharenweise haben euch die Engel und die kleinen Seelchen begleitet.

Rosenkranzbetend seid ihr in diese sündige Stadt hineingezogen. Alles Böse wurde von euch durch den Heiligen Erzengel Michael abgehalten. Die kleinen Seelchen haben euch angeschaut und haben sich auf dem Haus der Ärztin gruppiert, die diese Abtreibungen immer noch vornimmt, diese Morde an den kleinen Embryos.

Meine geliebten Kinder, ihr habt Rosenkranz betend und sühnend diese kleinen Seelchen vom Vorhimmel in den Himmel hinein begleitet. Sie haben dankbar auf euch geschaut, denn durch euer Gebet und Opfer durften sie in den Himmel einkehren und Gottes Herrlichkeit schauen. Ich habe sie auch begleitet. Ich bin als Guadalupe-, Fatima- und Schönstatt-Muttergottes voraus gezogen vor dieser Engelschar.

Meine geliebten Mütter, die ihr einen Mord an dem ungeborenen Leben begehen wollt, überlegt es euch vorher, ob ihr diesen Mord wirklich ausführen könnt. Es ist und bleibt Mord. Der liebende Gott ist der Schöpfer aller Dinge und aller Menschen. Er liebt euch und Er liebt das Ungeborene in euch. Er möchte euch vor diesem Mord bewahren. Schaut auf Ihn. Stellt euch unter Sein Kreuz und schaut auf Mich, eure Himmlische Mutter.

Ich möchte euch beschützen, denn Ich liebe euch und Ich muss dieses ganze Leid mit ertragen. Ich weiß um euer Leid, das euch bedrückt. Ich möchte euch von diesem Tun abhalten. Deshalb kommt zu Mir. Klagt Mir eure Sorgen, warum dieses Ungeborene in euch nicht leben darf. Ich werde euch helfen, indem Ich euch Engelscharen herab bitte, damit sie euch vor diesem Unheil schützen, denn niemals, Meine geliebten Mütter, werdet ihr danach glücklich werden. In euch wird neues Leben geboren und das ist ein Teil von euch. Wie sollt ihr nach diesem Mord jemals glücklich werden können? Nein!

Immer wieder gehen Meine Kinder an vielen Orten diese Vigil, um für euch zu beten, damit ihr die Kraft habt, dieses nicht tun zu wollen. Der Wille und der Glaube sind wichtig, Meine geliebten Mütter. Wenn ihr an den Dreieinigen Gott glaubt, an eure Himmlische Mutter, die unbefleckt Empfangene, die den Sohn Gottes geboren hat, dann könnt ihr dies an euch nicht geschehen lassen. Kehrt um! sühnt und opfert euer Leid auf!

Euer Kind wird geboren werden, wenn ihr euch an Mich wendet als eure Himmlische Mutter, die euch liebt und die auch das Ungeborene in euch liebt. Ich bin auch eure Mutter, besonders eure Himmlische Mutter, die euch Göttliche Kraft erbitten wird, die euch den Erzengel Michael herab sendet und viele andere Engel zum Schutz und Beistand. Liebet das werdende Leben in euch, denn es ist ein Geschöpf Gottes, das in euch heranwächst!

Eure liebste Mutter wird euch nun segnen mit der Heiligen Engelschar, mit vielen anderen Heiligen, besonders mit eurem liebsten Pater Pio, vor allen Dingen mit dem Heiligen Josef, in der Dreieinigkeit Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Seid weiterhin geschützt. Lebet die Liebe! Seid tapfer, mutig und werdet wie kleine Kämpfer für das Himmelreich! Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament. Amen. Gelobt sei Jesus, Maria und Josef in Ewigkeit. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^