Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Freitag, 12. Juni 2009

Die weinende Gottesmutter spricht in der Eingangshalle des Pilgerheims in Heroldsbach zu den Pilgern um ca.

18.00 Uhr zur Begrüßung durch Ihr Kind und Werkzeug Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Die Gottesmutter wird sprechen: Ich, eure liebste Mutter, eure Rosenkönigin von Heroldsbach, grüsse euch und spreche durch Mein demütiges, gehorsames und liebes Kind Anne. Sie spricht Worte, die nur aus Mir sind. Meine geliebte kleine Schar, nur euch Meine Ich, die ihr den ganzen Weg Meines Sohnes Jesus Christus mitgeht. Um alle Meine Kinder habe Ich vor kurzem hier an diesem Ort geweint. Ja, fast hätte Ich Blutstränen hier vergießen müssen. (In der Nacht vom 12. auf den 13. Mai 2009.)

Meine geliebte kleine Schar, haltet durch! Die Zeit wird ganz kurz sein bis Mein Sohn Jesus Christus und Ich, die Himmlische Mutter, die Mutter und Königin vom Sieg, erscheinen werden. Hier an diesem Ort wird heute und morgen ein reicher Gnadensegen fließen, weil ihr, Meine Kinder, nach hierhin gesandt wurdet. Ihr, Meine Gesandten, euch meine Ich, haltet durch! Die Anfeindungen sind groß, doch Ich, eure liebste Mutter, werde nicht nachlassen, euch unter Meinem Mantel zu bergen. Der Mantel ist weit, Meine Kinder. Ich werde immer wieder den Schutz der Engel für euch erbitten. Ihr wisst, dass die Feindschaft sehr groß ist.

Ihr, Meine geliebte kleine Schar, werdet recht bald mit Mir als Marienkinder der Schlange den Kopf zertreten. Habt keine Ängste! Wie ihr wisst, habt ihr bisher durchgehalten und seid allein diesen steinigen und schweren Weg gegangen. Ihr habt euch von vielen trennen müssen, weil es der Wunsch des Himmlischen Vaters war und ist. Es werden sich noch mehr von euch abwenden. Doch glaubt daran, dass es die Wahrheit ist. Nur eine ganz kleine Schar wird übrig bleiben und den Weg des Himmlischen Vaters gehen in der Gänze und in der Konsequenz.

Bietet euer Leben an. Es ist wichtig, dass ihr die Ganzhingabe lebt. Das ist der Wunsch des Himmlischen Vaters. Daran werden viele kranken, dass sie nicht die Ganzhingabe tätigen und nicht mehr in diese Tridentinische Heilige Opfermesse gehen und sie besuchen. Der ganze Himmel weint darüber, denn viele hatten bisher diesen Wunsch des Himmlischen Vaters erfüllt, doch jetzt sind sie abgesprungen und gehen diesen Weg nicht weiter mit, weil er ihnen zu steinig ist.

Meine geliebten Kinder, aber ihr habt durchgehalten und darum bedanke Ich Mich als eure liebste Mutter und möchte euch sagen, geht unter Meinen Schutz. Seid wachsam! Der böse Feind ist listig. Doch ihr werdet es erkennen, denn Ich, als eure liebste Mutter, habe die Feuerflammen am Pfingstfest über euch erscheinen lassen und ihr habt den Heiligen Geist bekommen. Der Heilige Geist wird aus euch sprechen. Habt keine Angst! Der Heilige Geist ist es, nicht ihr selber, Meine geliebten Kinder, sprecht, nicht ihr habt diesen Drang, dieses zu offenbaren und dieses zu sagen. Ihr werdet getrieben vom Heiligen Geist, der in euch wohnt, denn die gesamte Dreifaltigkeit ist in euren Herzen und wird euch schützen und senden. Diesen Sendungsauftrag, Meine Kinder, erfüllt ihn bitte! Er ist wichtig für euch und für diese letzte Etappe, die ihr nun geht und hinaufsteigt bis zum Berg Golgotha.

Ich liebe euch, Meine geliebten Marienkinder, die ihr unter Meinem Schutz steht und Ich segne euch nun in der Dreieinigkeit Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Ihr werdet geliebt! Bleibt mutig und tapfer und geht diesen Weg stetig weiter! Es lebe die Liebe, die Göttliche Liebe in euch! Amen.

Ich, eure liebste Mutter, möchte euch noch kundtun, dass Ich auch zum dritten Mal hier weinen werde an dieser Stätte. Glaubt daran! Doch man wird auch diese Tränen ablehnen. Doch Ich weine um Meine Stätte und um diese Priester hier an dieser Stätte. Glaubt Mir und tröstet Mich in Meinem Leid. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^