Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Donnerstag, 2. Juli 2009

Fest Maria Heimsuchung.

Die Gottesmutter spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskapelle in Göttingen durch Ihr Marienkind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Während der Heiligen Opfermesse waren sehr viele Gruppen von Engeln anbetend niedergekniet. Die Gottesmutter war ganz in goldenes Licht getaucht. Über ihrem Haupt erschien eine weiße Taube.

Die Gottesmutter spricht: Meine geliebten Marienkinder, Meine kleine Schar, Ich, als Himmelsmutter, darf heute ein paar Worte an euch richten. Heute, zu Meinem Fest, habe Ich nicht nur wie damals die Heilige Base Elisabeth besucht, sondern Ich suche euch in euren Herzen auf, um die Liebe Gottes hineinströmen zu lassen – sehr tief. Ich darf euch zusammenscharen, Meine geliebten Marienkinder. Die Liebe Gottes soll eure Herzen ausfüllen, denn ihr seid berufen, die Liebe weiterzugeben.

Ihr, Meine Geliebten beiden Schönstattkinder, habt an diesem Tag die Weihe in Schönstatt abgelegt, das vertiefte Liebesbündnis. Ich darf euch zu diesem Fest gratulieren und wünsche von euch, dass ihr heute Abend diese Weihe erneuert. Meine geliebte kleine Schar im Zweierbündnis, Mein geliebter Priestersohn und auch du, Meine Kleine, die die Botschaften erhält, habt heute euren Festtag. Von euch wünsche Ich, dass ihr auch dieses Bündnis heute Abend erneuert.

Meine geliebten Kinder, in euch soll der Sohn Gottes neu geboren werden. Die Neue Kirche wird in euren Herzen errichtet. Dafür soll heute, an diesem Fest, großer Jubel sein. Ihr werdet immer mehr erkennen, dass dieser Weg der wahre Weg zu Meinem Sohn ist. In Seiner Nachfolge sollt ihr diesen Weg weitergehen. Ihr werdet die Weisheit vom Heiligen Geist erhalten. Ich, als Himmlische Mutter, darf euch diese Weisheit schenken.

Liebt die Dreieinigkeit Gottes wie Ich sie von Anfang an geliebt habe. Ich werde sie euch diese Liebe lehren, denn der Himmlische Vater in der Dreieinigkeit möchte euch immer mehr an Sich heranziehen. Er liebt euch grenzenlos. Er hat euch bereits gesagt, was die Dreieinigkeit bedeutet. Und diese Liebe soll tiefer in euch eindringen.

Glaubt daran, Meine Kinder! Ihr bleibt Meine geliebten Marienkinder. Ihr seid vereint in der Göttlichen Liebe und das bindet euch. Ich, als eure liebste Mutter, wache über eure Herzen. Ich darf euch auch weiterhin formen. Nur in der Göttlichen Liebe sollt ihr diese Schritte gehen. Wie ihr wisst, ist die Liebe das Größte und sie soll euch in dieser letzten Zeit die Stärken vermitteln. Die Göttliche Stärke wird in euch sein. Wenn eure Ohnmacht am größten ist, dann ist Gottes Kraft am stärksten, dann kann Mein Göttlicher Sohn, Jesus Christus, in euch wirken und Er wird in euren Herzen neu geboren, d. h. die Neue Kirche mit den sieben Sakramenten Meines Sohnes.

Geliebte kleine Schar, ihr Marienkinder, geht mit Mir, eurer liebsten Mutter, diesen Weg. Ich werde euch sicher führen und an die Hand nehmen. Wenn auch euer Weg schwer und steinig ist, so ist es doch der richtige Weg. Schaut auf Meinen Sohn! Schaut auf Sein Kreuz! Ist Er euch nicht diesen Weg vorangegangen, den Kreuzweg? Ihr werdet diesen Weg sicher gehen und ihr werdet nicht erlahmen in der Göttlichen Liebe und in der Göttlichen Stärke.

Ich segne euch nun, Meine geliebten Marienkinder, in der Dreieinigkeit Gottes, mit allen Engeln und Heiligen, mit der großen Schar der Engel, besonders mit Meinem Heiligen Josef und dem Heiligen Pater Pio, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Ich liebe euch, Meine geliebte kleine Schar. Bleibt auf diesem Weg! Bleibt mutig und geht sicher diesen Weg voran! Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^