Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 16. Oktober 2011

Der Himmlische Vater spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse und dem sakramentalen Segen vom Fenster aus über Mellatz vor dem Haus der Glorie zu den Pilgern durch Sein Werkzeug und Tochter Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Während dieser Heiligen Opfermesse war die Gottesmutter hier unten im Flur hell durchstrahlt. Sie bewegte sich und zeigte immer wieder mit Ihrem hellblauen Rosenkranz nach oben zur Kapelle. Die Gottesmutter in der Kapelle hielt ebenfalls den Rosenkranz in die Höhe, um uns aufzufordern, ihn immer wieder zu beten. Der ganze Altar war in helles Licht getaucht. Die Engel zogen in dieses Haus der Glorie hinein bis in die Kapelle. Sie sind auch jetzt, während wir hier auf diesem Platz knien, bei uns und über dem Haus.

Der Himmlische Vater wird heute sprechen: Ich, der Himmlische Vater, spreche jetzt in diesem Augenblick durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne, die ganz in Meinem Willen liegt und nur Worte spricht, die aus Mir kommen.

Meine geliebten Gläubigen, Meine geliebte Gefolgschaft, die ihr den Weg Meines Sohnes Jesus Christus mitgeht und alle Opfer willig auf euch nehmt. Ich danke euch für diese Stunde der Anbetung des Allerheiligsten während der Aussetzung.

Geliebte kleine Schar, ihr habt euch bereit erklärt, diesen schwersten Weg mitgehen zu wollen. Diese vielen Jahre seid ihr schon mitgegangen. Ihr seid nicht ein einziges Mal abgewichen von diesem steinigen Weg. Ihr wisst, dass es ein Weg zum Kalvarienberg bis zum Berge Golgotha sein wird.

Du, Meine Kleine, hast Mir nicht ein einziges Mal ein Nein entgegengesetzt. "Ja, Vater, wird auch dieser Weg noch so schwer, ich erfülle Deine Wünsche, denn Dein Plan ist Mir wichtig", so sagst du Mir immer wieder.

Ihr Geliebten, die ihr heute auch auf diesem Platz Meine Weisungen und Worte empfangen wollt, Ich danke euch, dass ihr hierher gekommen seid, denn ihr glaubt an diese Meine Weisungen und Worte. Sie sind des Vaters Worte und kommen vom Himmel. Weicht nicht ab, nicht ein einziges Mal und befolgt die Weisungen und Worte und den Plan eures Himmlischen Vaters in der Gänze.

Bald, Meine Geliebten, bald ist es so weit, da wird in Wigratzbad das große Geschehen da sein. Die Stunde bestimme Ich. Niemandem werde Ich, der Himmlische Vater, diese Stunde angeben. Niemandem, habe Ich gesagt, auch Meinen Boten nicht. Alle sollt ihr vorbereitet sein auf dieses Geschehen. Bereitet euch durch die Sakramente darauf vor. Immer wieder holt euch dadurch die Kraft, durchhalten zu können, denn ihr wisst, dieser Weg wird steiler und steiler.

Viele haben diesen Weg nicht weiterhin beschreiten wollen und können. Sie sind abgewichen durch Beeinflussung der anderen. Lasst euch nicht abbringen, denn ihr seid wichtig. Ihr seid auf diesem Heiligkeitsweg und könnt weitergehen, denn euer Himmlischer Vater in der Dreieinigkeit wird euch begleiten, und Ich stelle euch zudem Meine liebste Mutter zur Seite. Sie wird Ihre Legionen von Engeln herabbitten, damit ihr weiterhin Meinem Plan folgt.

Seid mutig und stark, denn es braucht eine Menge Einsetzungsvermögen, wenn ihr weiterhin diesen Weg gehen wollt. Ich werde heute so deutlich zu euch, Meine geliebten Kinder, weil es kurz vor dem Geschehen ist. Betet, sühnt und opfert wie in der vorhergehenden Nacht, die ihr in der Sühne durchgehalten habt, um viele Priesterseelen vor dem ewigen Unheil und dem Abgrund zu bewahren. Sie stehen vor dem Abgrund und glauben, sie gehen noch den richtigen Weg, obwohl Meine Botschaften durch Mein Internet in die ganze Welt gestreut werden. Trotzdem fallen viele in der Apostasie ab. Sie gehorchen Mir nicht. Sie gehorchen der 'Kirche', den Kirchengeboten und den Kirchengesetzen. Diese sind von Menschen gemacht und nicht von Mir.

Mein Plan, Mein göttlicher Plan beinhaltet alles, nämlich die volle Wahrheit. Und wer zu dieser Wahrheit steht, muss viele Verfolgungen, Verleumdungen und Verspottungen ertragen. Schaut dann auf das Kreuz Meines Sohnes. Hat Er nicht alles für euch ertragen? Ist Er diesen Weg nicht bis zu Ende gegangen, – bis ans Kreuz zu eurer Erlösung?

Ja, Meine Kinder, Ich weiß, dass dieser Weg schwer ist, doch ihr empfangt Meinen Sohn täglich in der Heiligen Opfermesse in der Kommunion. Er kommt zu euch mit Gottheit und Menschheit in der Mundkommunion. Nur diese Heilige Opfermesse ist die einzig wahre Heilige Messe. In dieser Opfermesse kann Ich Mich in den Priesterhänden verwandeln, aber nicht in den Mahlgemeinschaften, die immer noch gefeiert werden zum Volk am Volksaltar mit der Handkommunion. Das kann nicht der Wahrheit entsprechen, Meine Kinder. Setzt euren Verstand ein, dann könnt ihr es sogar mit erfassen. Doch die Priester an den Volksaltären führen euch weiterhin in die Irre.

Verlasst diese Kirchen! Es ist wichtig für euch, dass ihr in euren Häusern betet. Dort könnt ihr nach der DVD* ganz genau die Heilige Opfermesse mitfeiern und geistigerweise die Kommunion empfangen. Dann habt ihr täglich eine gültige Heilige Opfermesse, – auch sonntags.

Ich liebe euch väterlich, Meine Geliebten und möchte euch heute besonders an Mein Göttliches, liebendes Herz drücken, weil ihr Meinen Worten folgt und Mir den Gehorsam erweist. Ihr beweist Mir eure Liebe, und dafür danke Ich euch immer wieder aufs Neue.

Lebet die Liebe und folgt Meinem Plan, dann könnt ihr nicht irre gehen, und Meine Himmlische Mutter und Ihre Engel werden euch auf diesem Weg begleiten. Ich segne euch nun mit allen Heiligen, allen Engeln, besonders mit eurer liebsten Himmlischen Mutter, der Unbefleckt empfangenen Mutter und Königin vom Sieg, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt mutig und tapfer! Geht den Weg des Kreuzes in der Gänze und liebt Mich und beweist Mir, dass ihr Mich wirklich von Herzen liebt, dann werde Ich euch überreich beschenken. Amen.

Gelobt sei Jesus, Maria und Josef in alle Ewigkeit. Amen.

* Zu beziehen bei Frau Dorothea Winter, Kiesseestr. 51 b, 37083 Göttingen, Tel. 0551/3054480, Fax 0551/37061777, eMail: D [PUNKT] Winter45 [AT] gmx [PUNKT] de (5,- €)

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^