Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Samstag, 6. Juni 2015

Herz-Mariä-Sühnesamstag und Zönakel.

Die Gottesmutter spricht nach dem Zönakel und der Heiligen Tridentinischen Opfermesse nach Pius V. im Haus der Glorie in Mellatz durch Ihr Werkzeug und Tochter Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute haben wir das Zönakel gefeiert, verbunden mit der Heiligen Opfermesse im Tridentinischen Ritus nach Pius V. Der Marienaltar war darum in ein helles gleißendes Licht getaucht. Die Kerzen brannten und die Flammen wurden während des Heiligen Zönakels immer höher. Auch der Opferaltar war während der Heiligen Opfermesse hell erleuchtet. Die Tabernakelengel verneigten sich vor dem Allerheiligsten, weil wir immer noch die Oktav des Fronleichnamsfestes feiern. Das Herz Jesu war hell erleuchtet und Jesus zeigte auf Sein Herz und auf das Unbefleckte Herz Seiner liebsten Mutter. Der Himmlische Vater möchte, dass Sie an diesem Tag des Zönakels selbst spricht.

Die Gottesmutter wird also sprechen: Ich, eure liebste Mutter, die Rosenkönigin von Heroldsbach, die Unbefleckt Empfangene Mutter und Königin vom Sieg, werde heute zu euch sprechen, Meine geliebten Kinder, Meine geliebte kleine Schar, Meine geliebte Gefolgschaft und Meine geliebten Pilger von nah und fern, durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne, die ganz im Willen des Himmlischen Vaters liegt und heute die Worte wiederholt, die Ich, eure Himmlische Mutter, spreche.

Meine geliebte kleine Schar, Meine geliebte Gefolgschaft, Meine geliebten Pilger von nah und fern, Ich liebe euch alle sehr und möchte euch unter Meinen Schutzmantel nehmen. Die Zeit eures Himmlischen Vaters ist angebrochen. Seinen Zornesarm konnte Ich nicht zurückhalten. Sein Zorn wird über die ganze Menschheit kommen. Viel Drangsal wird vorausgehen. Die Erde wird sich verfinstern, die Sterne werden vom Himmel fallen, der Mond wird nicht mehr scheinen und auch die Sonne wird nicht mehr den Tag erhellen. Finsternis ist bereits in die Herzen dieser modernistischen Priester und in die Herzen der Gläubigen, die ihnen anhangen, gekommen. Sie erkennen nicht mehr die Wahrheit. Sie glauben nicht an die Wahrheit, sondern befolgen die Lüge, die weit verbreitet ist in dieser Katholischen Kirche, die Ich eigentlich nicht mehr katholisch nennen sollte. Die Priester sind weithin verwirrt und verirrt. Ja, sie werden den Verstand verlieren. Einige sind bereits ohne Verstand. So wird es weitergehen. Diejenigen, die die Botinnen und Boten des Himmlischen Vaters verfolgen, werden nicht nur verdammt werden, sondern sie werden schwere Leiden bekommen. Die Botinnen und Boten hat der Himmlische Vater erwählt. Diese darf man nicht ablehnen und man darf sie nicht verfolgen. Doch das geschieht in dieser heutigen Zeit.

Wigratzbad ist ausersehen, das Ende der Zeit einzuläuten. Ihr, Meine kleine Schar, seid dafür ausersehen, dieses Wigratzbad wieder an die Spitze zu führen. Dies könnt ihr nicht verstehen und glauben. Nur mit der Kraft des Himmlischen Vaters ist das möglich. Nur mit Seiner Gnade werdet ihr das überstehen, denn ihr, Meine geliebte kleine Schar, steht im größten Kampf eures Lebens. Bedenkt, dass eure liebste Mutter mit euch kämpft, denn Ich werde der Schlange den Kopf zertreten, und Ich werde mit Meinen Marienkindern siegen, die fest zu Mir stehen, die nicht wanken werden und die an diese Botschaften glauben.

Der Himmlische Vater wird immer öfter die Wahrheit kundtun. Diese Botschaften sind echt. Sie werden original aufgenommen und kommen alle ins Internet, weil sie der Wahrheit entsprechen und konform gehen mit der Bibel. Sie werden von Meinem Priestersohn überprüft, der in der Wahrheit liegt und den Heiligkeitsweg seit vielen Jahren beschritten hat und ihn auch weitergehen wird. Er wird nicht abfallen, auch wenn man ihn verfolgt.

Meine Kleine, du stehst im größten Kampf, und man wird dich mit deinem Seelenführer im höchsten Grade verfolgen. Sei standhaft und denke immer daran, dass deine liebste Mutter mit in den Kampf zieht. Sie lässt euch nicht allein. Sie ruft alle Ihre Engelscharen auf euch herab, die Cherubim und Seraphim. Sie werden mit in den Kampf ziehen. Glaubt und vertraut! Dieser Kampf ist wichtig, denn der Sieg muss stattfinden.

Der Himmlische Vater hat seit langem das Zepter in die Hand genommen und bestimmt diese Zeit. Ich, eure liebste Mutter, habe euch immer wieder an die Hand genommen, wenn es euch schwerfiel zu glauben und zu vertrauen. Ihr könnt vieles nicht ergründen und vieles nicht verstehen. Das bleibt für euch ein Geheimnis, und der Weg und Plan eures Himmlischen Vaters bleibt für euch unerklärlich. Glaubt daran, dass das die volle Wahrheit ist!

Du, Meine geliebte kleine Botin, hast viele Aufgaben in der Weltensendung zu erfüllen. Du wirst diese bestehen, aber nur in der Kraft deines Himmlischen Vaters. Du bist schwach und wirst immer schwächer werden, mit Krankheiten behaftet und mit vielen, vielen Sorgen umgeben. Doch ist dein Himmlischer Vater nicht immer bei dir? Lebt nicht Mein Sohn Jesus Christus in deinem Herzen? Leidet Er nicht am meisten in dir? Leidet Er nicht für jeden Priester, den Ich als Mutter in Meine Arme schließen möchte und nach dem Ich mich vor Sehnsucht verzehre? Alle die Priestersöhne möchte Ich an Mein Unbeflecktes Herz drücken, doch sie weihen sich nicht Meinem Unbefleckten Herzen. Sie sind störrisch und wenden sich ab von Mir, ihrer Mutter. Sie wenden sich ab vom wahren Glauben.

Ihr, Meine Boten, bleibt standhaft und treu und glaubt an diese Botschaften, die Ich bis zuletzt geben muss. Über die Weltensendung hinaus gibt es nichts. Meine Kleine war bisher treu und wird es auch bis zum Ende sein, auch wenn vieles dagegen spricht. Allen Anforderungen wird sie gewachsen sein und allen Verfolgungen wird sie mit ihrer kleinen Schar standhalten, die sie stützt. Auch ihre Gefolgschaft, die bereits viele Rosenkranzgemeinschaften gebildet hat, wird sie stützen. Das ist die Frucht.

Schaut auf Heroldsbach! Wie viel Frucht hat es bisher gebracht? In jedem Monat bekennen sich viele zur Wahrheit. Sie gehen in diese Mulde, und dort ist Heiligkeit. Dort ist eine Tridentinische Heilige Opfermesse nach Pius V., nach der sie sich sehnen. Und diese DVD, die dort abgespielt wird, gibt es bereits in vielen Ländern. Sie ist weit verbreitet. Tausende von diesen DVDs wurden bereits gebrannt und versandt. Der Himmlische Vater hat bestimmt, dass diese Heilige Opfermesse mit Meinem geliebten Priestersohn gefilmt werden sollte. Er liegt in der Wahrheit. Dies ist Heiligkeit, das Heilige Opfermahl nach dem Wunsch und Willen des Himmlischen Vaters. Nichts anderes wird es bald in der ganzen Welt geben. Die Zeit ist angebrochen, Meine geliebten Kinder, Meine geliebten Marienkinder. Erkennt ihr es nicht an den Zeichen des Himmels? Erkennt ihr es nicht an den Zeichen des Himmlischen Vaters?

Alles wird über euch hereinbrechen. Doch dieses Haus der Glorie wird alles überstehen, denn es ist das Haus des Himmlischen Vaters. Er hat dies so bestimmt. Dort findet jeden Tag eine Heilige Opfermesse nach dem Wunsch Meines Himmlischen Vaters statt. Dort ist Heiligkeit. Und dieselbe Heiligkeit empfangt ihr durch die DVD. Ihr könnt sie leicht bestellen. Schaut in die Botschaften, schaut in die 5 Bücher, die jetzt bereits schon gedruckt wurden. Wer diese Bücher liest, der weiß ganz genau, hier spricht der Himmlische Vater und nicht Meine kleine Botin.

Heute spricht eure Himmlische Mutter. Ich gebe euch Anweisungen für diese letzte Zeit, die unweigerlich nun auf euch zukommen wird. Nur durch eure Misserfolge, Meine Geliebten, werdet ihr stark, nicht durch die Erfolge. Ich wünsche keine Erfolge, damit ihr nicht stolz werdet, nein, der Himmlische Vater hat euch geläutert. Die Misserfolge waren ständig da. Und du, Meine Kleine, bist nicht verzweifelt, sondern du bist mutig vorangeschritten. Man wird dich weiterhin verfolgen, darum wirst du auch gestützt von deiner liebsten Mutter. Geht fortan recht oft zu Meiner Gebets- und Wallfahrtsstätte nach Wigratzbad und sorgt dafür, dass dieser Ort wieder an die erste Stelle rückt. Man hat ihn zerstört und man hat ihn verunheiligt. Doch ihr werdet beten, opfern und sühnen für diese Wallfahrtsstätte, denn eure Herzen sehnen sich nach Mir, eurer liebsten Mutter, der Unbefleckt Empfangenen Mutter vom Sieg.

Und so segne Ich euch nun mit allen Engeln und Heiligen, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Ihr steht im größten Kampf. Bleibt mutig und stark und kündet die Wahrheit und lebt sie! Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^