Anne | Gebete |
Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Samstag, 3. September 2016

Zönakel in der Hauskirche in Göttingen.

Die Gottesmutter spricht durch Ihr williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute haben wir das Zönakel der Gottesmutter, am 3. September 2016, in der Hauskirche in Göttingen nach einer Heiligen Tridentinischen Opfermesse in aller Ehrfurcht gefeiert. Der Opferaltar und auch der Marienaltar waren beide in gleißendes, goldenes Licht getaucht. Der Blumen- und Kerzenschmuck waren wunderschön. In den Blumen waren kleine Diamantenstückchen und weiße Perlen.

Die Gottesmutter wird heute sprechen: Ich, eure liebste Mutter, die Unbefleckt Empfangene, Mutter und Königin vom Sieg, bin heute in die Zufluchtsstätte, in den Pfingstsaal mit euch eingetreten.

Meine geliebte kleine Schar, Meine geliebte Gefolgschaft und auch ihr Pilger von nah und fern, Ich, eure Himmlische Mutter, spreche jetzt und in diesem Augenblick durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne, die ganz im Willen des Himmlischen Vaters liegt und nur Worte wiederholt, die heute aus Mir kommen.

Geliebte kleine Schar, geliebte Gefolgschaft und geliebte Pilger von nah und fern, heute, an diesem besonderen Tag, dem Zönakel, seid ihr mit Mir in diese sichere Zufluchtsstätte geeilt. Satan, der Böse, hat seinen Kampf noch nicht aufgegeben. Es ist die letzte Zeit angebrochen, die Zeit vor dem Eingriff des Himmlischen Vaters. Es wird sich alles nach Seinem Wunsch und Plan ereignen. Dann wird Satan über die Marienkinder keine Gewalt mehr haben, denn Ich, eure liebste Mutter, werde euch schützen dürfen. Ihr, die ihr glaubt und vertraut, Ich drücke euch fest an Mein Unbeflecktes Herz, denn ihr seid in diese sichere Zufluchtsstätte geeilt.

Die heutige Kirche ist in eine ganz prekäre und furchterregende Situation geraten, weil die traditionalistische Kirche von Satan zerstört wurde. Dieser Böse meint auch heute noch, dass er die Macht bis zum Ende ausüben kann. Doch so ist es nicht, Meine Geliebten. Der Himmlische Vater wird dann eingreifen, wenn es niemand erwartet. In einem gewaltigen Ereignis wird Er kommen. Ihr werdet es nicht voraussehen können, ja nicht einmal erahnen können. Aber es wird geschehen.

Ihr, Meine Geliebten, könnt es nicht erahnen, dass Ich, der Himmlische Vater, Mir Mein eigenes Haus, das Haus der Glorie, in dem kleinen Ort Mellatz selbst errichtet habe, nach Meinem Wunsch und Plan. Es wird Bestand haben. Von dort ziehen besondere Gnadenströme aus. Alles wird sich von dort ereignen, was niemand erahnen kann. Glaubt Mir, Meine Kinder, es wird ganz sicherlich geschehen. Ihr, Meine geliebten Kinder, bereitet euch auf diesen Tag des Geschehens vor. Ihr seid geschützt. Doch ihr könnt niemals erahnen, wie Ich, der Himmlische Vater, eingreifen werde.

Weiht euch täglich Meinem Unbefleckten Herzen, denn Es wird euch vor aller Gefahr schützen, denn Ich bin in jeder Lage bei euch und lasse euch nicht allein. Ich will euch vor dem bösen Feind bewahren. Die Wahrheit wird euch vorantreiben, diese zu bezeugen. Es geht bis zum Blutvergießen, Meine geliebten Kinder.

Der volle Schutz ist über euch ausgebreitet. Das heißt aber nicht, dass ihr das Kreuz, das auf euren Schultern lastet, abwerfen dürft. Ihr müsst das schwere Kreuz ertragen, weil ihr die Marienkinder seid und weil der Böse es auf euch abgesehen hat. Er will euch auch noch im letzten Augenblick von der Wahrheit abbringen.

Oft sieht es so aus, als ob euch eure Himmlische Mutter verlassen hätte und der Himmlische Vater euch nicht beschützen würde. Es sieht nur so aus, denn euer Himmlische Vater hat das Zepter fest in die Hand genommen. Er wird es auch weiterhin tun.

Der Böse wird seine Macht verlieren und der Eingriff wird stattfinden. Dieser Eingriff wird so gewaltig sein, dass die Menschen es nicht verstehen können. Sie werden in großer Angst leben, wenn sie sich nicht Meinem Unbefleckten Herzen geweiht haben. Ich bin die Königin des Himmels und des Weltalls. Alles, was geschehen wird, steht im Plane des Himmlischen Vaters. Er selbst hat Mich, als Himmlische Mutter, nicht ausgeklammert, Mich, als Mutter der Kirche. Mein Unbeflecktes Herz wird siegen. Diesen Sieg, Meine geliebten Marienkinder, werdet ihr miterleben dürfen. Darum glaubt und vertraut in jeder Lage. Wenn es euch auch oft zu schwer erscheint, so schenkt euch Meinem Unbefleckten Herzen. Dann werdet ihr in der Gelassenheit und Ruhe und in der Sicherheit bleiben. Was auch geschehen mag, liegt im Willen des Himmlischen Vaters. Er wird alles lenken und leiten bis zum Ende Seiner Tage.

Diese Tage sind nun gezählt. Dieses gewaltige Ereignis steht euch bevor. Doch habt keine Angst. Die Angst, Meine geliebte Marienkinder, ist unberechtigt. Ihr sollt vertrauen und glauben, dass der Himmlische Vater alles richten wird. Alles wird sich nach Seinem Wunsch und Plan ereignen.

Nun erwartet den Segen eurer Himmlischen Mutter und die Liebe des Himmlischen Vaters in der Dreieinigkeit. So segne Ich euch als Himmlische Mutter und Königin des Himmels und des Weltalls mit allen Engeln und Heiligen, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Bleibt in der Sicherheit und bewahrt die Ruhe, denn alles wird sich nach dem Plan des Himmlischen Vaters ereignen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^