Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 4. September 2016

16. Sonntag nach Pfingsten.

Der Himmlische Vater spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse nach Pius V. durch Sein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute haben wir eine Heilige Tridentinische Opfermesse nach Pius V. gefeiert. Wie immer war der Opferaltar und auch der Marienaltar in gleißendes, goldenes Licht getaucht.

Der Himmlische Vater wird auch heute sprechen: Ich, der Himmlische Vater, spreche jetzt in diesem Augenblick durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne, die ganz in Meinem Willen liegt und nur Worte wiederholt, die aus Mir kommen.

Geliebte kleine Schar, geliebte Gefolgschaft und geliebte Pilger von nah und fern. Euch alle liebe Ich ganz besonders, weil ihr Meinen Willen erfüllt. Ihr sagt zu allem: "Ja Vater, Dein Wille geschehe, nicht der Meinige."

In der heutigen Zeit ist es schwer für euch, ein tiefes Vertrauen zu entwickeln, da die Menschen euch tyrannisieren und euch in jeder Hinsicht vom wahren Glauben abbringen wollen.

Meine geliebten Vaterkinder, Ich liebe euch desto mehr, je mehr ihr euer Kreuz auf eure Schultern nehmt und je mehr ihr zu ertragen habt. Diese Drangsale, diese Krankheiten und dieser Flüchtlingsstrom sind alles Vorboten und Zeichen Meiner Zeit. Meine Zeit ist bereits angebrochen. Viele Zeichen habt ihr am Himmel gesehen, doch ihr wertet sie oft nicht. Ihr meint, es ist alles erklärbar.

Euer Himmlischer Vater weiß um alles, was ihr ertragen könnt. Wenn ihr meint, es wird euch zu schwer, dann komme Ich in Meiner Göttlichen Kraft, um euch zu helfen. Ihr werdet nie allein gelassen, denn Ich Bin doch euer lieber Himmlischer Vater, der euch auf die rechte Spur bringt, wenn ihr vom Bösen versucht werdet. Der Böse hat gewaltige Macht in dieser letzten Zeit und er übt seine Macht auch aus.

Doch euch, Meine geliebten Vater- und Marienkinder, kann er nicht von der Wahrheit abbringen, da Ich euch durch eure Misserfolge festige. Ich könnte euch alles ersparen. Doch dann würdet ihr nicht in der Demut bleiben. Demut heißt Dienmut. Ihr sollt dem höchsten Gott in der Dreieinigkeit dienen. Dient dem anderen und werdet nicht durch eure Kraft groß, sondern bleibt klein, ja übt die Kleinmut. Ihr seid nicht die großen Macher und Machthaber, sondern ihr seid die Schwächsten. Darum liebe Ich euch so. Ich komme in eurer Ohnmacht mit Meiner großen Vaterliebe zu euch und stütze euch, weil Ich euch so unermesslich liebe, wie ihr es euch nicht vorstellen könnt.

Ich möchte euch vor diesen Ereignissen warnen, vor denen der Böse es auf euch abgesehen hat. Er hat in dieser Zeit eine gewaltige Macht und diese übt er täglich aus. Oft erkennt ihr nicht, wenn ihr durch den anderen versucht werdet. Doch Ich komme dann mit der wahren Erkenntnis. Ihr habt die Unterscheidungskraft zwischen Gut und Böse. Ihr werdet euch ganz sicher für das Gute entscheiden, denn das Gute habe Ich, als Himmlischer Vater, in euch hineingelegt. Ihr seid die Auserwählten und Ich liebe euch, wenn ihr der Wahrheit nachgeht und sie bezeugt. Glaubt daran, dass euer Himmlischer Vater euch grenzenlos liebt.

Habt Vertrauen in dieser schwersten Zeit, in der ihr euch befindet. Glaubt desto tiefer, dass Ich, der Himmlische Vater, in dieser Zeit eingreifen werde. Ihr steht kurz vor dem gewaltigen Eingriff. Ich kann es euch nicht erklären, wie es sein wird. Ich kann euch nur prophezeien, dass Meine Zeit begonnen hat, und ihr lebt bereits in dieser Zeit, obwohl ihr es nicht einmal merkt.

Gewaltig werden die Ereignisse über euch hereinbrechen und ihr werdet es euch nicht erklären können, wie die Zusammenhänge sind. Doch Ich sage euch, dass ihr geschützt seid, denn ihr erlebt so viele Drangsale. Ihr glaubt oft nicht, dass Ich, der Himmlische Vater, alles gelenkt habe. In diesen Zeiten bin Ich am Werk.

Ich Bin der Herrscher des ganzen Universums und als Herrscher werde Ich in Meinem Sohn erscheinen. Meine geliebten Kinder werde Ich nie allein lassen. In jedem Leid seid ihr geschützt, auch wenn ihr es oft nicht fassen könnt.

Ich segne euch nun an diesem Sonntag, in aller Ehrfurcht und in der Dreieinigkeit, mit eurer liebsten Mutter und allen Engeln und Heiligen, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Vertraut Mir und geht den wahren Weg weiter vorwärts, wie bisher.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^