Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Montag, 13. März 2017

Montag nach dem 2. Fastensonntag.

Die Gottesmutter spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse nach Pius V. durch Ihr williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne.

 

Heute haben wir den Fatima- und den Rosa Mystica-Tag gefeiert. Voran ging eine Heilige Opfermesse im Tridentinischen Ritus nach Pius V.

Der Marienaltar war, wie immer, mit reichlichem Blumenschmuck versehen. Die Engel zogen ein und aus und gruppierten sich um den Opfer- und Marienaltar.

Die Gottesmutter wird heute sprechen: Ich, eure liebste Gottesmutter, spreche jetzt und in diesem Augenblick, durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne, die heute nur Meine Worte wiederholt.

Ich werde euch für die kommende Zeit einige Informationen geben. Geliebte kleine Schar, geliebte Gefolgschaft und geliebte Pilger und Gläubige von nah und fern. Ihr habt alle durchgehalten. Es war zwar nicht einfach für euch. In dieser letzten Zeit habt ihr die schwersten Leiden durchstehen müssen. Haltet weiterhin durch in diesen letzten Tagen, auf diesen letzten Stufen des Kalvarienberges, bis zum Berg Golgotha.

Wie ihr alle wisst, ist diese modernistische, Katholische Kirche am Ende. Euer Himmlischer Vater hat euch viele Weisungen für diese letzte Zeit, Seine Zeit, gegeben.

Auch Ich gebe euch heute, an diesem Tag, einige besondere Weisungen. Achtet in Zukunft mehr auf die Gestirne, die sich verändern, denn an Sonne, Mond und Sternen werden sich die Zeichen dieser Zeit erkennen lassen. Vieles habt ihr übersehen, Meine Geliebten.

Ich, eure liebste Mutter, werde euch auf dem letzten Weg begleiten. Wenn ihr durchhaltet und alles aus des Vaters Hand annehmt, die schwersten Leiden, die schwersten Probleme, so werdet ihr durchhalten können, bis zum Ende. Doch wenn ihr aufgebt und die Hoffnung auf die kommende Zeit verliert, so werdet ihr nicht durchhalten können. Denn nur mit Göttlicher Kraft ist diese letzte Zeit zu bestehen.

Für alle, Meine Geliebten, wird es nicht einfach sein. Doch wenn Ich, eure liebste Mutter, euch begleite, so wird es ein Weg der Liebe sein. Aus Liebe leiden, ist doch das größte Leid, was ihr euch vorstellen könnt.

Haltet durch in diesen letzten Tagen, in Meiner Zeit. Der Himmlische Vater hat diese letzte Zeit bereits eingeläutet. Alles hat bereits begonnen, was in der Heiligen Schrift vorausgesagt ist. Wer die Bibel kennt, wird auch glauben können. Die Botschaften, die Ich euch zusätzlich durch die Boten des Himmlischen Vaters gebe, sind in der Bibel fest verankert.

Leider kennen nur wenige die Heilige Schrift und behaupten, sie würden sich nach der Bibel ausrichten. Das entspricht leider nicht der Wahrheit. Wie ihr wisst, wird die Wahrheit als Lüge hingestellt, um Satan den Vorrang zu geben.

Alles wird ans Tageslicht kommen, denn nichts wird verheimlicht werden.

Oft glaubt ihr es nicht, da das völlige Chaos in der heutigen, katholischen und modernistischen Kirche eingekehrt ist. Viele Menschen, die nicht fest glauben, werden diese letzte Zeit nicht überstehen. Sie stehen vor dem Abgrund und werden in die ewigen Abgründe hinabstürzen, wenn sie sich nicht zu der Wahrheit bekennen wollen.

Meine geliebten Priestersöhne habe Ich seit langem aufmerksam gemacht. Doch sie wollen sich nicht bekehren und kehren nicht um. Es liegt an ihrem Willen. Ich, als Himmlische Mutter, möchte, dass alle Priester diese letzte Zeit mit der Wahren Heiligen Tridentinischen Opfermesse täglich feiern.

Nichts anderes, Meine Geliebten, kann euch noch retten. Wenn ihr das Heilige Messopfer nicht in der Wahrheit feiert, so könnt ihr nicht gerettet werden.

Nur dann könnt ihr die Heilige Kommunion, das Wahre und Heilige Sakrament, empfangen. Dieses Sakrament ist so heilig, dass es niemand empfangen darf, der sich in schwerer Sünde befindet. Leider wird das heute legalisiert, denn jeder darf zur Heiligen Kommunion zugelassen werden, auch derjenige, der wiederverheiratet und geschieden ist. Diese schwere Sünde wird heute leider nicht anerkannt und die Gläubigen geraten immer mehr in die schweren Sünden, da sie es nicht mehr spüren und als richtig ansehen.

Doch Ich, als Himmlische Mutter, sage euch: Nur wer sich in der Heiligmachenden Gnade befindet, kann die Heiligen Sakramente empfangen. Das ist die volle Wahrheit, nach der sich der wahre Katholik ausrichten sollte.

Ich liebe euch und segne euch nun, mit allen Engeln und Heiligen, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Seid geliebt und gestärkt mit der Göttlichen Kraft und achtet auf die Gebote Gottes, die euch für euer zukünftiges Leben die Richtlinien erteilen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^