Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Botschaften an Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen, Deutschland

<---------------------------->
 

Freitag, 12. Februar 2021

- Botschaft Nr. 1275 -

Verbessert eure Weltsituation!

 

Die Muttergottes ist sehr traurig und hat Tränen in den Augen.

Mein Kind. Mein liebes Kind. Die Kinder lieben Mich nicht. Sie verschmähen Meine Gebete und beten nicht zu Meinem Sohn. Dabei sind Meine Rosenkränze so wichtig für eure Welt. Das Gebet Meiner heiligen Rosenkränze bewirkt so viele Wunder in eurer heutigen Zeit. Deshalb betet, betet, betet, geliebte Kinder, die ihr seid, und verschmäht nicht das Gebet, verschmäht nicht Meinen Rosenkranz und verschmäht nicht das Heilige Antlitz Meines Sohnes, denn es ist heilig, heilig, heilig. Amen.

Verspottet Meinen Sohn, euren Heiligsten Jesus, nicht, denn ihr vergeht euch in Sünde, und eure Strafe wird groß sein.

Verschmäht nicht das Gebet, geliebte Kinder, die ihr seid, denn nur durch euer aller Gebet werdet ihr die Weltsituation verbessern, Meinem Sohn, eurem Jesus, immer näherkommen und erkennen, durch die göttliche Inspiration (Eingebung), die NUR der Heilige Geist euch schenken kann, die Geheimnisse, die sich derjenigen Seele offenbaren, die sich in tiefem Glauben und Gebet an Mich, an Jesus und an den Heiligen Geist wendet. Amen.

Ich liebe euch sehr, geliebte Kinder, die ihr seid. Niemanden von euch möchten Wir verloren sehen, deshalb kehrt um und beginnt zu beten. Das Gebet ist die stärkste Waffe, die ihr habt, in dieser Zeit, so nutzt es, für euch, zur Stärkung, für euer Weltgeschehen.

Mein Sohn wirkt Wunder dort, wo das Gebet aufrechterhalten bleibt. Glaubt fest daran und betet.

Eine Seele, die sich stets im Gebet befindet, wird nicht verlorengehen. Mein Sohn wird kommen, sie zu erlösen, doch müsst ihr beten und zu IHM finden, denn die Dunkelheit bricht immer mehr in eure Welt, um euch dann, wenn alles vorbereitet ist vom Verwirrer, ein für allemal in die Irre zu führen. Er ist hinterlistig und gemein. Ein Lügenbaron, dem niemand gewachsen ist, deshalb seid vorsichtig, geliebte Kinder, die ihr seid, denn nichts ist, wie es scheint, und NUR MEIN SOHN wird euch durch all die Hinterlist, Verwirrung und Schwere und Dunkelheit führen können.

So bereitet euch vor, geliebte Kinder, die ihr seid, denn es verbleibt euch nur noch eine kurze Zeit.

Euer Gewissen wird erleuchtet, doch glaubt niemals, dass dies einfach für euch sein wird. Wer sich nicht gebührend auf dieses Ereignis vorbereitet hat, wird größte Seelenpein erleiden. Viele von euch, die nicht vorbereitet sind, werden Sein Licht nicht ertragen können. Sie werden ihre Sünden, die ihnen mit allen Sündenfolgen gezeigt werden, nicht aushalten können, deshalb tut ihr gut daran, JETZT eure Lebensbeichte abzulegen. Dies könnt ihr nur, und Ich wiederhole: NUR bei einem geweihten Priester Meines Sohnes tun. Also geht in euch, bereitet euch vor, und geht zur Heiligen Beichte. Ihr werdet büßen müssen, und vor allem werdet ihr eure Sünden bereuen müssen, denn nur einem reuigen Herzen wird vergeben werden.

Beherzigt Meine Worte, geliebte Kinder, die ihr seid, denn die Zeit läuft euch davon.

Eure Kirchen werden bald schließen müssen, denn der, der euch vorgibt zu führen, führt euch nicht im Namen Meines Sohnes. Er gibt es vor, doch tut er es nicht. Bleibt wachsam, denn ihr werdet ALLE hinter's Licht geführt, wenn ihr die Lügen und den Betrug nicht erkennt! Es gibt Beweise genug, doch wollen viele von euch nicht hinsehen!

Ihr seid nun gewarnt, also hört auf Meinen Ruf und bleibt wachsam: Die, die vorgeben, gut zu sein, sind es nicht! Sie führen euch hinter's Licht, deshalb betet, damit ihr Erkenntnis und Klarheit erlangt und ganz zu Meinem Sohn, eurem Jesus, findet. Nur durch das Gebet werdet ihr gefestigt, also betet, betet, betet. Es bleibt keine Zeit mehr, um nichts zu tun! Ihr müsst beten, sonst bricht alles über euch ein (zusammen), und ihr seid nicht vorbereitet!

Wenn der Teufel die Überhand hat, werdet ihr verloren sein, und kein Zurück wird es mehr für euch geben. Diese Zeit ist nah, Meine Kinder, sehr nah. Nur eine in Jesus gefestigte Seele wird standhaft bleiben, alle anderen aber werden in den Feuermassen verlorengehen.

Viele von euch wollen dies nicht glauben, doch Ich, eure Mutter im Himmel, sage euch heute, dass es so sein wird, wenn ihr euch JETZT nicht vorbereitet. Wir schenken euch die Zeit der Vorbereitung, damit ihr bereit für all diese Ereignisse seid. Wer sie nicht nutzt, wird verlorengehen, und Mein Sohn wird nichts mehr für ihn tun können.

Wir sagten euch bereits, was euch erwarten wird, doch viele von euch bleiben in einer Wartehaltung. Euch sei nun gesagt: Wer meint, nichts tun zu müssen, für den wird Mein Sohn nichts tun können. Ihr werdet es schwer haben, ihr werdet verlorengehen, denn ihr könnt nicht noch länger abwarten! Es reicht nicht, euch vorzubereiten, wenn die Warnung da ist. Ihr müsst es jetzt tun, sonst ist es zu spät für euch.

Kinder (!) ihr wisst nicht, was eure Seele (euch) erwartet! Wüsstet ihr es, ihr wäret ALLE schon bei Jesus.

Ich liebe euch sehr. Bereitet euch vor und verschmäht nicht Meine Rosenkränze, nicht das Gebet und findet zu Jesus, bevor es zu spät für euch ist. Amen.

Bleibt stark und haltet durch. Jesus wird kommen, euch, die ihr Ihm treu und ergeben seid, zu erlösen, DOCH WIRD ER NICHT UNTER EUCH WOHNEN. Amen.

Bleibt stark und bleibt im Gebet.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Euer Gebet ist die stärkste Waffe, die ihr habt. Hört auf Meinen Ruf und betet. Amen.

Quelle: dievorbereitung.de

 
^