Botschaften an Marcos Tadeu Teixeira in Jacareí SP, Brasilien

<---------------------------->
 

Montag, 15. November 2021

Botschaft der Muttergottes, Königin und Botschafterin des Friedens, übermittelt an den Seher Marcos Tadeu Teixeira

Mein Antlitz ist das größte Geschenk meines Herzens für euch!

 

"Liebe Kinder, heute, wo ihr hier die Offenbarung meines mütterlichen Antlitzes der Liebe feiert, komme ich erneut vom Himmel, um euch zu sagen:

Mein Antlitz ist das größte Geschenk Meines Herzens für euch!

Mein Antlitz der Liebe ist ein Geschenk für die ganze Menschheit, die in diesen Zeiten der großen Bedrängnis so sehr leidet. Durch es tröste Ich alle Meine Kinder, die leiden: die Kranken, die Geplagten, die Verzweifelten, die Misshandelten und die Verfolgten wegen Meines Sohnes und des Guten.

In Meinem mütterlichen Antlitz findet ihr immer Trost, Ermutigung, Erleichterung und jedes Licht, um weiterzugehen.

Mein Antlitz der Liebe ist das größte Geschenk für Familien in diesen schwierigen Zeiten, in denen so viele Übel, Laster, schlechte Beispiele und die Dunkelheit der Welt durch die Medien in die Familien eindringen und das Gebet und die Heiligkeit der Seelen und Familien zerstören.

Mein Antlitz der Liebe für Familien ist also Licht, es ist eine ständige Gegenwart von Mir und Meinem Sohn Jesus, um sie immer mehr zum Gebet, zur Heiligkeit und zur Liebe Gottes zu führen.

--★    ★--

Das Antlitz der Liebe Unserer Lieben Frau

Mein Antlitz der Liebe ist eine Freude für alle Meine Kinder, die Meinen Botschaften gehorchen, und deshalb werden sie von anderen verfolgt, kritisiert und oft gesteinigt. Für sie ist Mein Antlitz der Liebe Trost, Kraft, Ermutigung und Licht. Und bei Meinem Antlitz finden sie alle Kraft und alle Gnade, um unversehrt auf dem Weg der Heiligkeit und der wahren Liebe zu Gott weiterzugehen.

Mein Antlitz der Liebe ist ein Geschenk für Meinen kleinen Sohn Marcos. Ich habe dieses Antlitz nicht nur der Welt, sondern vor allem ihm geschenkt, als er so viel für mich gelitten hat, wegen mir so verfolgt und verleumdet wurde. Um ihn zu trösten, um ihn zu ermutigen, um ihm, seinem Herzen, die Freude eines kostbaren Geschenks von Meinem Herzen zu geben, das Ich fast keinem anderen Sohn auf dieser Welt gegeben habe, denn er war dieses Geschenks, dieser Gabe, sehr würdig und besaß bereits zu viele Verdienste, als dass Ich ihm diese Gnade hätte geben können.

Und Ich ließ Mich aufzeichnen, genau in dem Moment, als Ich Meinem Sohn Marcos den Leib, das Blut, die Seele und die Gottheit Meines Sohnes Jesus schenkte, um der ganzen Menschheit zu zeigen, wie sehr Ich ihn liebte, wie sehr Ich ihn schätzte und wie würdig er bereits war, nicht nur den Leib, das Blut, die Seele und die Gottheit Meines lebendigen Sohnes Jesus zu empfangen, sondern er war auch würdig, den Schatz Meines wahren mütterlichen Antlitzes und auch Meines lebendigen Sohnes Jesus zusammen mit Mir zu besitzen.

So ließ Ich Mich aufzeichnen, Ich ließ Mich mit Meinem Sohn Jesus in diesem mystischen, übernatürlichen und erhabenen Moment aufzeichnen, damit die ganze Menschheit sehen konnte, wie viel Liebe Mein Sohn Jesus und Ich für unseren kleinen Sohn Marcos hatten und haben und immer haben werden. Und solange ich die Mutter Gottes bin, werde ich ihn lieben und es wird ihm nicht an meiner Gnade, meiner Liebe und meinem Segen fehlen.

Und jeder, der sich vertrauensvoll an mich wendet, jeder, der ihm hilft, jeder, der ihn bei der großen Mission, die ich ihm aufgetragen habe, unterstützt, wird auch von mir und meinem Sohn Jesus geliebt und gesegnet werden und als Preis, eine große Belohnung, eine Krone der Herrlichkeit im Himmel haben.

Aber wehe denen, die Meinen Sohn Marcos behindern oder leiden lassen, die die große Mission, die Ich ihm gegeben habe, behindern oder ihn leiden lassen. Sie werden Meinem Sohn Jesus für all das schwer Rechenschaft ablegen und im Hof des göttlichen, ewigen Vaters wahrlich strenger gerichtet werden als Sodom und Gomorrah.

Ich habe Meinem Sohn Marcos Mein Antlitz der Liebe gegeben, damit es für ihn immer da ist: Kraft, Licht, Frieden, Gnade, Freude, Zuflucht, und so werde Ich für alle Meine Kinder sein, die Mein Antlitz der Liebe ehren und es mit großer und tiefer Liebe verehren.

Heute gebe ich all jenen, die das Antlitz Meiner Mutter ehren, ein weiteres Versprechen: Am 15. November eines jeden Jahres werden sie tausend Segnungen von Meinem Herzen erhalten, und auch am 7. und 12. Februar eines jeden Jahres.

Auf diese Weise werde Ich große Gnadenströme aus Meinem Herzen über alle Meine geliebten Kinder ausgießen.

Mein kleiner Sohn Marcos, heute segne ich dich wieder mit Liebe für den Lourdes-Film #6, den du für mich gemacht hast, und auch für den Meditierten Rosenkranz #239

Ja, wegen dieser guten heiligen Werke, die du getan hast, gebe ich dir heute 389 Segnungen. Für meine Kinder, die hier sind, gebe ich heute 528.

Und für deinen Vater Carlos Tadeu, für den du, geliebter Sohn, den ganzen Tag lang die Verdienste dieses Films und der Meditierten Rosenkränze geopfert hast, gebe ich jetzt 398 Tausend Segnungen, die er heute, morgen und nächsten Samstag erhalten wird.

Freue dich auch, mein Sohn Carlos Tadeu, ich habe dir als Sohn die einzige Seele der Menschheit gegeben, die in diesen Zeiten würdig ist, Mein mütterliches Antlitz der Liebe mit Meinem lebendigen Sohn Jesus zu empfangen.

Ja, du bist der Einzige, der würdig ist, dieses Geschenk, dieses Geschenk Meines Herzens, zu empfangen. Ich habe dir denjenigen als Sohn gegeben, der schon damals, so jung, viele Verdienste besaß, um Mein Antlitz der Liebe mit Meinem lebenden Sohn Jesus zu empfangen.

Ich gab dir diese Seele, die so kostbar und wertvoll und reich an Verdiensten vor Mir und Meinem Sohn Jesus ist, als deinen Sohn. Damit du das Zeichen Meiner großen Liebe zu dir erkennst und damit du auch verstehst, welch großen Schatz Ich dir anvertraut habe.

Und je mehr du dich mit dieser Seele, diesem Sohn, in tiefer Vertrautheit, Vereinigung und Liebesgemeinschaft verbindest, ohne jegliche Angst oder Beklemmung, desto mehr wirst du ihre Flamme der Liebe in dich aufnehmen und auch in den Augen Meines Sohnes Jesus und in meinen Augen wertvoll werden.

Und je mehr du an den Verdiensten dieses Sohnes teilhast, desto mehr Gnaden wirst du auch durch ihn empfangen. Je mehr du mit ihm verbunden bist und ihm nahe stehst, desto mehr werden auch die reichhaltigen Gnaden des Himmels, die er mit seinen Verdiensten und der Flamme der Liebe, die er hat, anzieht, an dich weitergegeben.

So werde ich die Ströme der Liebe aus meinem Herzen über dich ausgießen!

Freue dich, denn ich habe dir allein einen so großen Schatz gegeben, damit du verstehst, wie groß und wertvoll du für den Himmel, für Mich und für Meinen Sohn bist, und Meine liebenden Augen haben auf dir geruht, um dir ein Geschenk von großem Wert zu geben, eine Gabe von Meinem Antlitz der Liebe.

Dich und alle Meine Kinder bitte Ich: Betet weiterhin jeden Tag den Rosenkranz, macht diesen Monat ein zusätzliches Siebengebet, das ihr am 18. beginnen solltet. Mache noch einmal das Siebengebet Nummer 6, damit du die großen Gnaden, die Mein Herz über euch alle ausgießen will, wirklich verstehen kannst.

Ich segne euch alle mit Liebe: aus Lourdes, aus Pontmain und aus Jacareí.

(Markus): "Ja, ich werde...

Wir sehen uns bald wieder, Mutter."

Siehe auch Botschaft vom 17.11.2019

Zönakel vom 14. und 15. November 2021

--------+o~~~o+---------

Quellen:

➥ mensageiradapaz.org

➥ www.avisosdoceu.com.br

➥ www.aparicoesdejacarei.com.br

--------+o~~~o+---------
 
^