Botschaften an John Leary in Rochester NY, USA

<---------------------------->
 

Montag, 26. Juli 2021

Montag, 26. Juli 2021

 

Montag, 26. Juli 2021: (St. Anna und St. Joachim)

Jesus sagte: "Meine Leute, Ich segne dieses Gebiet mit Meinem Regen für das Leben, denn ohne Wasser könnt ihr nicht überleben. Ich danke dir, Mein Sohn, dass du dein Gebet nach den Mahlzeiten gefunden und gebetet hast. Du bist wirklich ein gehorsamer Diener. In der ersten Lesung aus Exodus liest du, wie das Volk ein goldenes Kalb machte, um es als Gott anzubeten. Ich verurteilte diese Anbetung von anderen Göttern als Mich. Mein Volk, heute habt ihr andere Götter, die ihr anbetet, wie Geld, Ruhm, Handys, reiche Häuser und Bequemlichkeiten. Ich muss das Zentrum eures Lebens sein und ihr solltet Mich nicht nur am Sonntag anbeten, sondern an jedem Tag. Im Evangelium gab ich zwei Beispiele für das Reich Gottes im Senfkorn, das das kleinste Samenkorn ist, das zur größten Pflanze heranwächst. Ich habe euch auch die Hefe gegeben, die benötigt wird, damit das Brot gesäuert wird und aufgeht. Dein Priester meinte, dass man Geduld braucht, damit die Pflanzen wachsen und das Brot aufgeht. Ich möchte, dass alle Meine Leute Mich und euren Nächsten lieben, denn das ist die Grundlage für Meine Zehn Gebote. Deshalb rufe Ich Mein Volk auf, Meine Gebote zu befolgen, damit ihr Mir mit eurem Gehorsam gefallen könnt. Ich bin immer bei euch in Meinem geweihten Brot und Wein, also nehmt euch etwas Zeit, um Mich vor Meinem Allerheiligsten Sakrament in Meinem Tabernakel anzubeten und Mir zu danken. Heute müsst ihr Meine Großeltern der heiligen Anna und des heiligen Joachim ehren, die sich um Meine Heilige Mutter gekümmert haben. Gott segne euch alle in allem, was ihr jeden Tag tut."

Jesus sagte: "Mein Volk, ihr könnt in der Zufluchtszeit darauf vertrauen, bereit zu sein, Menschen zu empfangen, die in verschiedenen körperlichen und geistigen Zuständen zu Meinen Zufluchtsorten kommen. Meine Engel werden alle Meine Zufluchtsorte bewachen, und nur Meine Gläubigen mit einem Kreuz auf der Stirn werden in Meine Zufluchtsorte gelassen. An jeder Hütte werdet ihr ein leuchtendes Kreuz am Himmel sehen. Wenn die Menschen auf das leuchtende Kreuz schauen und den Glauben haben, dass Ich sie heilen kann, dann werden sie von all ihren körperlichen, geistigen und geistigen Wunden geheilt werden. Sie werden von Viren geheilt werden, und die geimpften Menschen werden ebenfalls geheilt werden. Einige Menschen werden durch die Zerstörung, die in der Welt vor sich geht, traumatisiert sein, und ich werde diese Menschen von all ihren Ängsten heilen. Wenn die Menschen die Wunder Meiner Heilkraft sehen, wird ihr Glaube und ihr Vertrauen in Mich wiederhergestellt, so wie der Glaube Meiner Apostel gestärkt wurde, als sie Meine Wunder sahen. Sobald meine Leute geheilt sind, werden sie nun bereit sein, mit euren Führern zu arbeiten, die die Arbeiten organisieren werden, die ihr alle zum Überleben braucht. Jeden Tag werde ich vervielfachen, was ihr braucht, um eure Leute mit Nahrung und Wasser zu versorgen. Ihr werdet genug Wasser, Seife und Schwämme haben, um euch zu waschen und was ihr für die Hygiene braucht. Ihr werdet täglich die Heilige Kommunion und die Ewige Anbetung haben, wenn euch Stunden rund um die Uhr zugewiesen werden. Vertraut auf Meine heilende Kraft und darauf, dass Ich euch in Meinen Zufluchtsorten während der Trübsal mit allem Nötigen versorgen und schützen werde."

--------+o~~~o+---------

Quelle: ➥ www.johnleary.com

 
^