Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer, damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.
 

Botschaften an Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen, Deutschland

<---------------------------->
 

Mittwoch, 21. April 2021

Bis nichts Heiliges mehr übrig bleibt! Betet für eure Priester und Bischöfe!

- Botschaft Nr. 1291 -

 

Mein Kind. Mein liebes Kind. Die Zeit, in der ihr euch befindet, wird nun bald sehr dunkel werden. Ihr seid dem Ende sehr nah, doch so viele Kinder wissen es nicht, viele, viele andere wollen es nicht glauben, und nur wenige sind in eurer westlichen Welt auch nur geneigt sich zu ändern. Solange es ihnen gut geht, zeigen sie kein Interesse und lassen es zu, dass nur noch alles schlimmer wird. Ihre Bequemlichkeit, ihr Egoismus -auch wenn sie das nicht erkennen- wird sie alle zu Fall bringen, denn:

Wer sich nicht ändert, wer nicht gegen diese fürchterlichen Dinge, die euch auferlegt werden, Rechte, die euch genommen werden, die Liste ist lang, angeht und aufsteht, der wird bald keine Zeit mehr haben, denn: Wenn er sich klar darüber wird, was hier wirklich gespielt wird und wie tief ihr euch schon in den Händen der Bösen befindet, wird es bereits zu spät für Veränderung sein.

Genauso ist es mit eurer Umkehr, geliebte Kinder, die ihr seid. Wer sich nicht rechtzeitig zu Jesus bekennt, für den wird es bald zu spät sein, und wenn die Zeichen am Himmel stehen, ist es eure letzte Chance noch zu Jesus zu finden. Aber, geliebte Kinder, die ihr seid, ist es für eine unvorbereitete Seele sehr, sehr schwer, das Licht und die Erleuchtung, die euch als Akt der Barmherzigkeit von Meinem Sohn geschenkt wird, als diesen Freudenmoment zu erfahren, der er für die Kinder sein wird, die wahrlich Meinem Sohn treu und ergeben sind.

Ihr werdet es alle erfahren, und dieser Zeitpunkt ist nah, und wohl dem, der diesen Akt der Barmherzigkeit als solchen erkennt!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Verspielt euch nicht die Chance auf's Himmelreich, indem ihr stur und bequem bleibt, sondern findet den Weg zu Jesus, denn es ist der einzige Weg, der euch zum Vater führt, auch wenn gerade dies in eurer heutigen Zeit kaum noch gelehrt wird.

Eure Kinder haben wenig Chancen, den wahren christlichen Glauben noch kennenzulernen, es sei denn ihr, die Eltern, vermittelt ihn ihnen. Schulen, Universitäten und so viele Priester (sehr traurig sagt sie das) geben ihn heutzutage nicht mehr weiter. Anstatt die wahre Lehre Meines Sohnes zu vermitteln, ist nicht mehr Mein Sohn für sie der Weg, sondern viele, und das ist ein Verbrechen an euren Kindern, Jugendlichen und angehenden Ordensleuten.

Nur Jesus ist der Weg in die Herrlichkeit! Nur mit IHM und durch IHN werdet ihr zum Vater finden, alle anderen Wege enden in der Verderbnis! So lasst euch nicht weiter belügen, denn von höchsten Stellen lügt man euch an, und betrügt man euch um euer vom Vater bereitetes Erbe!

Seht, wie die wahre christliche Lehre verdreht, vermischt und vernebelt wird! Nur Jesus ist der Weg! Euer Erlöser! Und ER wird wiederkommen, ABER NICHT UNTER EUCH WOHNEN!

Bitte, geliebte Kinder, die ihr seid, seht wieder klar, und lasst nicht zu, dass eure Kinder den Weg zu und mit Jesus nicht mehr finden! Ihr müsst sie beschützen, und ihr müsst ihnen die Wahrheit sagen, doch dafür müsst auch ihr erwachen und nicht den Dahergelaufenen nacheifern!

Lug und Betrug ist das, was eure heutige Zeit bestimmt, und zwar in allen Ebenen eurer Gesellschaft.

Seht der Wahrheit ins Auge und erwacht! Nur Mein Sohn, euer Jesus, wird euch durch das Ende führen, nur ER! Und wer weiterschläft und sich berieseln lässt, wer Falsches für richtig annimmt und bequem bleibt, dem werden sehr bald die Augen geöffnet, doch dann ist es bereits zu spät!

Wacht auf! Seht, was geschieht! Steht für die Wahrheit ein! Und erkennt, was Lüge ist, erkennt, was vermischt ist, erkennt, wie der christliche Glaube, die christlichen Werte und Mein Sohn ausgetilgt werden, Seine Lehre verändert, bis nichts Heiliges mehr übrig bleibt!

Bald, schon sehr bald, werdet ihr nur noch das Tier anbeten, denn Meinen Sohn wird man vertrieben haben, und wehe dem, der das nicht erkennt! Er wird verlorengehen. Amen.

Mein Kind. Es ist sehr wichtig, dass Unsere Kinder verstehen, was gerade geschieht. So mache dies schnellstmöglich bekannt und sage allen Kindern, dass nur noch wenig Zeit verbleibt.

Vielerorts sind die Kirchen Meines Sohnes schon geschlossen, und es werden immer mehr. Die Heilige Eucharistie wird euch ebenfalls genommen werden. Es geht Schritt für Schritt und Schlag auf Schlag! Bleibt wachsam, denn dort, wo keine Wandlung mehr stattfindet, hat sich der Teufel schon eingeschlichen!

Seht die Veränderungen an so vielen Heiligen Orten. Die Kirchen sind düster und kalt reformiert! Es ist ein Gräuel, was weltweit geschieht! Bleibt wachsam, denn Mein Sohn ist mit euch, doch müsst ihr ganz in IHM verborgen bleiben.

Vielerorts wird das Tier schon angebetet. Es wird immer sichtbarer werden.

Liebe Priester,

bleibt Meinem Sohn treu! Verfallt nicht auch ihr, die letzten treuen Diener Meines Sohnes, dem Tier, denn wenn der Antichrist erscheint, wird es sehr schwer für euch werden. Ihr werdet viel Druck und sogar Verfolgung ausgesetzt sein, doch seid euch gewiss, dass egal was euch passiert, ihr in das Reich Meines Sohnes eingehen werdet! Die Herrlichkeit des Vaters erwartet euch, wenn ihr treu bleibt! Kippt ihr aber, werdet auch ihr -und besonders ihr!- verloren sein, und das Tier, der Antichrist und sein falscher Prophet werden euch in die Verderbnis stürzen. Hört auf Mein Wort, denn schlimme Zeiten erwarten euch. Nur das Gebet, inständiges, tiefes Gebet wird euch die Kraft des Durchhaltens schenken.

Haltet die Heilige Eucharistiefeier aufrecht, denn Mein Sohn wird siegen, und Seine treuen Diener nicht vergessen. Amen.

Kinder, Meine lieben Kinder. Es ist 'kurz vor 12', wie man in eurer Welt zu sagen pflegt. Haltet durch! Betet für die Priester und Bischöfe, denn sie erwarten schwere Zeiten. Betet für ihr Durchhaltevermögen und ihre Treue zu Jesus. Schenkt ihnen Kraft und Stärke durch euer inständiges Gebet für sie.

Und betet auch für euch und euren Weltzustand! Immer auch in den Anliegen Meines Sohnes!

Nur durch das Gebet werdet ihr durchhalten können, denn: Der Vater hört eure Gebete und mildert! ER wird eingreifen und diese Zeit ist nah, doch müsst ihr weiter beten, denn viele, viele Gräuel sind noch geplant, und der Böse hat Grausamstes mit euch vor.

So bleibt stark! Bleibt im Gebet! Bleibt Jesus treu!

Nur Jesus ist der Weg! Nur wer in Jesus verborgen bleibt, wird diese Zeit unbeschadet überstehen. Amen.

Ich liebe euch sehr.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Bleibt stark, geliebte Priester, die ihr seid, und bleibt Meinem Sohn, eurem Jesus treu. Euch wird es am schlimmsten treffen, wenn ihr euch gegen Meinen Sohn versündigt! Wer aber standhaft bleibt und Jesus wahrlich und aufrichtig liebt, hat nichts zu befürchten, denn seine Seele wird erhoben werden. Amen.

Jesus: Ich liebe Meine Priester sehr, doch ihnen stehen schwere Zeiten bevor. Nehmt diese als letzte Prüfungen an, denn Meine Herrlichkeit ist nah für euch und alle Kinder, die Mir treu, ergeben, hingegeben und voller Liebe zu Mir sind. Amen.

Quelle: dievorbereitung.de

 
^