Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Dienstag, 8. Mai 2007

Die Gottesmutter spricht in Medjugorje zu den Pilgern.

 

Liebe Gottesmutter, ich danke Dir, dass Du Deine Kinder um dich scharst, dass Du alle so sehr liebst, dass Du ständig zu ihnen sprechen möchtest, um sie zu motivieren, Dir zu helfen, die Welt zu retten.

Die Gottesmutter von Medjugorje spricht jetzt: Meine liebsten Kinder, Meine Marienkinder, heute habe Ich euch hier an diesen Ort, an diesen Wallfahrtsort, so werde Ich ihn nennen, geführt, weil Ich Meine Kinder berufe. Es ist nicht selbstverständlich, Meine Geliebten, dass ihr hier seid. Ihr habt euch zwar entschieden, an diesen Ort zu kommen, doch in eurem Herzen habe Ich euch gerufen. Nun wünsche Ich von euch, dass ihr eure Herzen bereitet für diese Zeit, für diese Gnadenzeit, damit Ich, als Mutter der Kirche, als Mutter der ganzen Welt, viele Gnaden in euch hinein strömen darf, damit ihr sie weitergeben könnt, wenn ihr euren Heimweg antretet.

Die Göttliche Liebe ist das Größte, Meine Kinder. Wenn diese Liebe in euren Herzen ist, so könnt ihr sie weitergeben und die Menschen werden von euch so angetan sein, weil ihr diese Liebe ausstrahlt. Ein Schimmer des Göttlichen wird aus euren Gesichtern leuchten und diesen Schimmer möchte Ich in eure Herzen hinein geben, Ich, als eure Mutter, die euch sehr liebt. Ich möchte euch in der Göttlichen Kraft bestärken, damit ihr Meinem Sohn in allem nachfolgen könnt.

Ihr steht in dieser Nachfolge und der Reinigung der Kirche Meines Sohnes Jesus Christus. Deshalb spreche Ich zu euch durch das willige, gehorsame und demütige Werkzeug Anne. Mein Sohn hat sie berufen und sie spricht nur Worte, die vom Himmel sind. Sie spricht nie Worte aus sich selber.

Glaubt, Meine Kinder, auch dann, wenn ihr nichts schaut. Die Zeit Meines Sohnes ist da. Die letzte Endphase ist erreicht. Ich, eure Himmlische Mutter, möchte durch euch noch viele Seelen, besonders Priesterseelen, retten und Ich benötige euch dazu, denn Ich möchte, dass ihr in diesem Endkampf zu Mir gehört. Ich möchte euch unter Meinem weiten Mantel schützen und bergen als Meine Kinder, dann kann Ich euch führen, dann seid ihr bereit, mit Mir diesen letzten Kampf zu kämpfen.

Wie ihr alle wisst, ist Satan in die Kirche Meines Sohnes eingekehrt, ja dies ist die Wahrheit. Deshalb möchte Ich, Meine Kinder, mit euch der Schlange den Kopf zertreten. Ihr werdet Mir helfen können, wenn ihr an Meiner Hand geht, an der Mutterhand ins Vaterland, denn der Himmlische Vater ist bei euch. Er breitet seine Arme aus, er möchte euch immer wieder auffangen, dann, wenn ihr gefallen seid. Ihr werdet aufstehen können und an dieser Hand weitergehen.

Geht zu den Sakramenten Meines Sohnes, zum Heiligen Bußsakrament, was hier besonders geachtet wird, denn viele Menschen sind von schweren Sünden erlöst worden. Geht auch ihr, Meine Kinder, an diesem Ort zu diesem Heiligen Sakrament. Empfangt es in der Ehrfurcht, empfangt Meinen Sohn in der Heiligen Kommunion. Mit Leib und Seele ist er anwesend, ja mit Leib und Seele. Da viele Priester an dieses Sakrament Meines Sohnes nicht mehr glauben, glaubt ihr desto mehr. Sühnt, betet und opfert. Seid bereit für diese letzte Stunde des Endkampfes.

Und nun, Meine Kinder, segne Ich euch. Ich liebe euch und sagt auch dem Himmel, dass ihr Uns liebt und geht mit. Verlasst uns nicht. Geht diesen geraden Weg und geht weiter an der Mutter Hand. Es segnet euch eure liebste Mutter in der Dreieinigkeit Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Schaut auf die Liebe. Die Liebe ist das Größte und bleibt in der Liebe. Amen.

Danke, Gottesmutter.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^