Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 6. April 2008

Sonntag zum Guten Hirten.

Jesus spricht nach der Heiligen Tridentinischen Opfermesse in der Hauskapelle in Duderstadt durch Sein Kind Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Neben dem Tabernakel knieten rechts die Gottesmutter und links der Hl. Josef während der hl. Messe. Die Engel schwebten über dem Tabernakel. Der Opferaltar und der Marienaltar waren in goldenes Licht getaucht.

Jesus spricht jetzt: Meine geliebten Kinder, Meine Auserwählten, wie Ich schon gestern bei Meinem Zönakel zu euch sagte, habe Ich euch auserwählt, in Meiner gereinigten Kirche zu sein und dort auch Meinen Worten zu lauschen. Ich spreche heute wiederum durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug Anne. Sie liegt in Meiner vollen Wahrheit und spricht nur Worte, die Ich ihr eingebe.

"Ich bin der Gute Hirte, ich kenne Meine Schafe und die Meinen kennen Mich!", dies habe Ich in Meinen Schriften verkündet durch Meine Evangelisten. Ich spiele eine ganz wertvolle Melodie auf Meiner Flöte und ihr werdet diesen Tönen folgen. Ich habe euer Gewissen feinfühlig gemacht, damit ihr auch im Stillen die Worte versteht, die Ich euch sagen will, denn diese feine Melodie spiele Ich immer wieder für euch. Allen Weisungen sollt ihr folgen, die Ich euch geben werde durch Meine Botin.

Es gibt viele Mietlinge, die nicht auf Meine Worte hören. Sie sind aus einem anderen Schafstall und sie werden Mir nicht folgen wollen. Es liegt an ihrem Willen, Meine Kinder und nicht daran, dass Ich ihnen keine Gnaden geschenkt habe. Sehr oft habe Ich sie aufs Neue gerufen, Meinen Worten zu folgen, und sie haben nicht auf Meine Boten gehört und auf Meine Wahrheiten. Sie sind weiterhin Mietlinge, die ihre Herde auf falsche Auen führen. Glaubt ihnen nicht, sondern entfernt euch von diesen! Bleibt bei Mir! Bleibt Mir treu und diesem Heiligen Opfermahl, das Ich immer wieder durch Meinen Priestersohn erneuere! Dort sind Meine Wahrheiten! Dort werden sie verkündet und dort schlägt auch euer Gewissen! Ihr werdet Meine Worte erkennen und ihr werdet immer wieder Meinen Weisungen folgen können, da Ich euch diese Botin sandte.

Danket dafür, dass Ich euch berufen und auserwählt habe. Nicht ihr habt euch berufen, sondern Ich habe euch erwählt. Danke, dass ihr Meinem Ruf folgen wollt. Ich liebe euch und möchte euch immer wieder an Mein Herz ziehen, an Mein verwundetes Herz und an das Herz Meiner Mutter, das auch verwundet ist. Unsere beiden Herzen schlagen miteinander und ihr sollt von diesen Herzen das Feuer Meiner Liebe erhalten. Es soll zu einem flammenden Liebesherzen werden, denn Meine Zeit ist nahe, wo ich immer mehr Boten bestellen werde und Meinen Schafstall ordne.

Ich liebe euch! Seid folgsam und achtet genauestens auf jeden Meiner Schritte! Ich werde euch Auserwählten alles kundtun, was ihr benötigt für Meine Zeit, für Mein Kommen. Und nun möchte Ich euch segnen, lieben, schützen und aussenden und euch Meine Worte in eure Herzen schreiben, damit ihr auch mit diesen Worten Zeugnis ablegen könnt für Mich, für die Wahrheit. Seid gesegnet in der Dreieinigkeit Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Ihr werdet geliebt mit grenzenloser Göttlicher Liebe. Seid folgsam und harrt aus bis zum Ende der Zeiten. Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im Allerheiligsten Altarssakrament. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^