Anne | Gebete |
Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Sonntag, 13. Juli 2008

Fatima-Tag und Fest der Rosa Mystica.

Gott Vater spricht zu den Pilgern während der Sühnenacht in Heroldsbach in der Rosenkranzkirche um 0.05 Uhr durch Sein Kind Anne.

 

Jesus ist um 24.00 Uhr in die Monstranz hinein gegangen. Die Engel hatten einen Kreis um die Monstranz gebildet mit drei goldenen Ringen. Sie hatten goldene Kleider an und weiße Flügel, Myrtenkränze auf ihren Köpfen und beteten mit erhobenen Händen kniend an.

Nun spricht der Himmlische Vater: Meine geliebten Kinder und Pilger, euer Himmlischer Vater möchte euch stärken. Seit langem befindet ihr euch in der letzten Etappe des Kommens Meines Sohnes. Bringt Mir viele Opfer aus Liebe Nicht aber aus Pflicht. Euch, Meine geliebten Kinder, möchte Ich an Mein liebendes Vaterherz drücken, wenn ihr alle Meine Schritte im Gehorsam gehen wollt. Ich weiß, dass es euch viel Mühe und Starkmut kostet. Ich kann euch diese Schwierigkeiten nicht ersparen, da ihr ansonsten nicht zu gefestigten Persönlichkeiten heranreift. Geht sicher an der Hand eurer Himmlischen Mutter ins Vaterhaus.

Weiht euch ihrem Unbefleckten Herzen! Sie wartet auf euch, denn sie möchte euch den Schutz der Engel erflehen. Die Engel haben in dieser Zeit eine besondere Kraft bekommen. Doch der Böse spielt nun seine Macht mit immer größerer List aus. Habt keine Angst vor Satans listigen Tücken. Betet zum Heiligen Geist und weiht euch eurer liebsten Mutter! All eure Sorgen möchte sie mit euch tragen. Sie ist die liebste Mutter, die Mutter eures Herzens, das in Liebe mit ihr vereint werden möchte. Sie bringt euch zu ihrem Sohn. Nie wird sie aufhören, an Mein väterliches Herz zu appellieren.

Meine Kinder, befolgt sorgsam Meine Schritte und lasst euch nicht verwirren. Wenn Meine Hirten nur teilweise Mein Heiliges Opfermahl im Tridentinischen Ritus feiern wollen, so ist dieses Opfer Mir nicht wohlgefällig. Sie schenken Mir nur teilweise ihr Herz. Die Ganzhingabe pflegen sie nicht. Sie haben Ängste und Menschenfurcht. Sie sind nicht bereit, um den Geist der Unterscheidung zu bitten. Nur wer Meinen ganzen Willen erfüllt, der ist sicher vor Satans List und Tücke.

Nun betet ihr Meinen Sohn im Allerheiligsten Altarssakrament an in dieser Sühnenacht. Meine Kleine wird euch kundtun, dass durch euer inständiges Gebet viele, ja eine große Schar Priesterseelen zum Umkehr bereit waren.

Mein Heiliges Tridentinisches Opfermahl wird sich nun in großer Schnelligkeit auf der ganzen Welt verbreiten. Seid bereit, nicht länger an den modernistischen Mahlgemeinschaften teilzunehmen. Diese Kirchen sollen sich leeren, damit Mein Tridentinisches Opfermahl zum Tragen kommt. Befolgt in Liebe Meine Anforderungen. Ich möchte euch von allem Bösen abhalten und euch den gesamten Schutz des Himmels verleihen.

Ich frage euch nochmals: Wollt ihr Meinen Willen erfüllen oder wollt ihr weiterhin von menschlichen Ängsten geplagt werde? Seid ihr bereit, diesen Meinen beschwerlichen Weg zu gehen? Wollt ihr Mir, dem Himmlischen Vater, eure Verfügbarkeit erklären? Habt Dank, dass ihr bisher bereitwillig Meinen Wünschen nachgekommen seid. Bleibt mir treu und scheut kein Opfer! Werdet opferbereiter und entwickelt ein tiefes Vertrauen! Es segnet euch nun in dreifacher Stärke, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist mit allen Engeln und Heiligen und mit eurer fürbittenden Mutter im Himmel.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^