Gott liebt uns alle so sehr, daß Er Seinen eingeborenen Sohn für uns hingegeben hat, um uns von allen Sünden zu befreien durch Sein größtes Opfer , damit wir wieder zurück zum Vater kommen können, wenn wir Seinem Wort folgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Botschaften an Anne

<---------------------------->
 

Samstag, 8. Februar 2014

Zönakel.

Die Gottesmutter spricht nach dem Zönakel und der Heiligen Tridentinischen Opfermesse nach Pius V. in der Hauskapelle im Haus der Glorie in Mellatz durch Ihr Werkzeug und Tochter Anne.

 

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute, beim Zönakel, wurde dieser geheiligte Raum, in dem das Heilige Opfermahl täglich gefeiert wird, hell erleuchtet. Die Gottesmutter mit dem Zwölfsternekranz war in gleißendes Licht getaucht, sowie auch die vier Evangelisten.

Die Gottesmutter wird sprechen: Ich, eure Himmlische Mutter, spreche an diesem Festtag des Zönakels zu euch, Meine geliebten Kinder. Ich spreche jetzt in diesem Augenblick durch Mein williges, gehorsames und demütiges Werkzeug und Tochter Anne, die ganz im Willen des Himmlischen Vaters liegt und nur Worte wiederholt, die heute aus Mir kommen.

Meine geliebte kleine Schar, ihr seid heute in den Pfingstsaal eingetreten. Euch, Meinen geliebten Gläubigen von nah und fern, wird die Wahrheit kundgetan durch Mich, eurer geliebten Himmlischen Mutter mit Ihrem Unbefleckten Herzen. Ich möchte euch alle an Mein Unbeflecktes Herz drücken, denn ihr habt es nötig, den Schutz des gesamten Himmels zu erfahren. Ihr seid eingetreten in das Zönakel, wo ihr die volle Wahrheit erkennen und auch leben könnt.

Viele Meiner Priestersöhne sind noch heute nicht bereit, das Heilige Opfermahl im wahren Tridentinischen Ritus nach Pius V. zu feiern. Glaubt Mir, Meine geliebten Marienkinder, es dauert nicht mehr lange, so wird die ganze Welt dieses Heilige Opfermahl im wahren Tridentinischen Ritus feiern wollen. Die Verbreitung geht rasant voran. In der modernistischen Kirche wird bald nur ein ganz kleiner Rest übrig bleiben, die dem Bösen angehören werden. In diesen Rest des Modernismus wird immer wieder der Böse einkehren, und wer dort weiterhin verharrt und die Mahlgemeinschaft mitfeiert, wird vom Bösen umringt werden. In ihren Herzen wird die Unruhe und die Hektik sein und niemals die Gelassenheit, die durch das Heilige Opfermahl in ihre Herzen einkehrt.

Ihr, Meine geliebten Kinder, die ihr in der vollen Wahrheit liegt, werdet von Meinen Strömen der Gnade umringt sein, denn Ich bin die große Gnadenvermittlerin, die Miterlöserin und die Weltenkönigin. Ich werde euch an Mein Unbeflecktes Herz drücken, und vor allen Dingen diese Priestersöhne, die Mir gehorchen. Ich, die Himmlische Mutter, werde alle zu Meinem Himmlischen Vater führen und sie Ihm aufopfern. Er wird sie leiten und führen, und sie werden niemals dem Bösen verfallen.

Viele Versuchungen warten immer noch auf euch, doch ihr werdet sie bestehen, weil ihr unter Meinem Schutz steht. Seid wachsam, denn der Böse geht weiterhin um. Manchmal meint ihr, ihn nicht zu erkennen, weil er seine List anwendet. Ich werde euch führen, da ihr in der vollen Wahrheit seid und bleibt, und auch diese Wahrheit lebt. Dies ist sehr wichtig in dieser allerletzten Phase, in der der Himmlische Vater dem Bösen bald Einhalt gebieten wird. Noch regiert er. Noch hat er die Oberhand aber ihr werdet sehen, wie schnell der Himmlische Vater alles zerstören wird, wie Er es vorausgesagt hat.

Große Stürme, große Gewitterböen werden über diese Länder ziehen, die der Himmlische Vater vernichten wird. In einem Augenblick wird dies geschehen. Er ist der Allgewaltige und der Allmächtige Himmlische Vater in der Dreieinigkeit.

Noch immer gibt es viele Menschen, die glauben: "Mir kann nichts geschehen, denn dieses Geschehen, was der Himmlische Vater voraussagt, liegt in so weiter Ferne, dass Ich es gar nicht erleben werde. So wie Ich bisher lebe, so darf ich weiterhin leben." Nein, Meine Kinder! So ist es nicht. Wie schnell wird alles zu Ende sein und wie schnell steht ihr vor dem Richterstuhl.

Wie sieht es mit euch aus, Meine geliebten Priestersöhne? Werdet ihr standhalten oder werdet ihr weiterhin in diesem Chaos leben wollen oder werdet ihr euch bekehren? Es kommt auf euren eigenen Willen an. Wenn ihr nicht vollkommen umkehrt, so werdet ihr auch nicht den Schutz des Himmels erfahren, denn dann bleibt ihr im Chaos.

Dieser falsche Prophet wird den Irrglauben und Unglauben so weit verbreiten, dass die Menschen nicht mehr wissen, wo die Wahrheit zu finden ist. Doch die Gläubigen, die nicht mehr ein noch aus wissen und sich für die volle Wahrheit entscheiden, werden sich an Mein Unbeflecktes Herz wenden. Sie sind die Glücklichen, und sie werden einstens das Paradies erben. Und dafür lebt ihr, Meine geliebten Gläubigen, nämlich für die Ewigkeit und nicht für diesen Augenblick auf der Erde, wo ihr alles genießen könnt.

Schaut auf Meine geliebte kleine Schar, hat sie nicht 10 Jahre durchgehalten? In diesem Jahr werden es 10 Jahre, dass Meine geliebte Botin die Botschaften empfängt und die volle Wahrheit mit ihrer kleinen geliebten Schar gelebt hat und den vollen Schutz des Himmels erfahren durfte.

Nun sind sie im Haus der Glorie – im Haus des Himmlischen Vaters. Sie leben die Einheit und die Liebe. Alles wird dort hergerichtet für den großen Tag Meines Kommens mit Meinem geliebten Sohn Jesus Christus, der am gesamten Firmament mit Mir erscheinen wird. Die nicht glauben und nicht anbeten wollen, werden durch den Heiligen Erzengel Michael in die ewigen Abgründe gestürzt.

Glaubt und vertraut so tief, dass euch nichts geschehen kann, dass ihr euch immer wieder an Mein Unbeflecktes Herz wenden dürft, denn dort werdet ihr Ruhe und Geborgenheit finden. Ich liebe euch alle und möchte euch schützen vor diesem großen Geschehen. Vor allen Dingen möchte Ich eure Herzen retten und sie dem Himmlischen Vater übergeben.

Und so segnet euch in diesem Augenblick eure Himmlische Mutter mit allen Engeln und Heiligen in der Dreieinigkeit, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt dem ganzen Himmel treu und lebt die Liebe! Glaubt tiefer und freut euch an dem wahren Glück des Lebens. Amen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^