Marianische Offenbarungen an Luz de Maria, Argentinien

 

Mittwoch, 27. September 2023

Kinder, teilt die gesegneten Trauben mit denen, die nicht die Mittel haben, sie zu erwerben

Botschaft der Allerheiligsten Jungfrau Maria an Ihre Geliebte Luz de Mar├şa am 25. September 2023

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens,

Ich komme zu euch, um euch Meine Liebe zu geben, denen, die sie empfangen wollen.

Als Mutter der Menschheit mache Ich euch auf die Erf├╝llung der Offenbarungen aufmerksam, die Mein G├Âttlicher Sohn euch offenbart hat, und auf die, die diese Mutter euch offenbart hat, sowie auf die Offenbarungen Meines geliebten Heiligen Erzengels Michael.

ICH W├ťNSCHE, DASS ALLE MEINE KINDER "GERETTET WERDEN UND ZUR ERKENNTNIS DER WAHRHEIT KOMMEN." (1 Tim. 2,4)

Die Menschheit ist in geistige Verwirrung geraten, weil sie von Ort zu Ort zieht und immer mehr ├╝ber das wissen will, was das Vaterhaus ihnen offenbart. Sie suchen so viel, dass sie am Ende nichts mehr wissen!

Das ist der Niedergang der Seelen, die glauben, alles zu wissen und nichts wissen. Sie werden am meisten leiden, wenn sie sich verlassen f├╝hlen, obwohl Ich sie nicht verlassen habe.

KINDER MEINES HERZENS, DIES SIND DIE LETZTEN ZEITEN, NICHT DAS ENDE DER WELT; und obwohl es Ereignisse gibt, die noch nicht eingetreten sind, entfalten sich die Ereignisse langsam, eines nach dem anderen, bis die Zeit kommt, in der sie eines nach dem anderen eintreten und dies das gro├če Chaos der Menschheit sein wird.....

AH.... KLEINE KINDER, ES FEHLT EUCH AN GLAUBEN, ES FEHLT EUCH AN GLAUBEN!

IHR NÄHERT EUCH ZEITEN, IN DENEN IHR EIN ZEICHEN AM HIMMEL SEHEN WERDET, ES IST NICHT DAS VOR DER "GROSSEN WARNUNG", SONDERN EIN STARKES EREIGNIS AUF DER ERDE.

Es wird ein Ereignis eintreten, das die Menschen in Ehrfurcht erstarren l├Ąsst. Ein religi├Âser F├╝hrer wird durch ungerechte Hand sterben und damit weltweites Erstaunen ausl├Âsen.

Geliebte Kinder, als Mutter blutet Mein Herz f├╝r die Beleidigungen dieser Generation gegen├╝ber Meinem G├Âttlichen Sohn und f├╝r diejenigen, die bald kommen werden. Ich trauere ├╝ber so viel Missachtung des Geschenks des Lebens.

ICH LEGE F├ťRSPRACHE F├ťR JEDEN EINZELNEN VON EUCH EIN; ZU JEDER ZEIT LEGE ICH F├ťRSPRACHE BEI MEINEM G├ľTTLICHEN SOHN EIN, DENN IHR SEID ALLE MEINE KINDER.

Betet Meine Kinder, betet f├╝r ├ľsterreich, es wird unter der Natur leiden, besonders unter dem Wasser.

Betet Kinder, betet f├╝r die T├╝rkei kleine Kinder, betet schnell.

Betet Kinder, betet f├╝r Guatemala, sein Boden zittert und aktiviert seine Vulkane.

Betet Kinder, Mexiko ist in Gefahr, sein Boden zittert; Puebla leidet.

Betet Kinder, betet f├╝r Costa Rica, es ist ersch├╝ttert.

Betet Kinder, betet f├╝r Argentinien, das Chaos kommt.

Kinder Meines Unbefleckten Herzens, betet Meinen G├Âttlichen Sohn an, der im Allerheiligsten Sakrament des Altars gegenw├Ąrtig ist.

Betet den Heiligen Rosenkranz, legt F├╝rsprache f├╝r eure Br├╝der ein.

Die geplante Hungersnot ist eine der Gei├čeln dieser Generation und eine der st├Ąrksten f├╝r Meine Kinder. Es wird Millionen geben, die unter diesem ├ťbel leiden und untergehen werden, wenn sie nicht auf Meinen Ruf h├Âren, die "gesegneten Trauben"(*) vorzubereiten, damit diese ihnen als Nahrung dienen k├Ânnen.

KINDER, TEILT DIE GESEGNETEN TRAUBEN MIT DENEN, DIE NICHT DIE MITTEL HABEN, SIE ZU ERWERBEN. Teilt diesen Segen mit mehreren Br├╝dern, damit sie sich bei euch vermehren; aber tut es jetzt, bevor der Hunger und die Preise steigen.

In L├Ąndern, in denen es nicht einfach ist, Trauben zu erwerben, k├Ânnt ihr auf eine andere Frucht von ├Ąhnlicher Beschaffenheit wie diese zur├╝ckgreifen und die gleiche Zubereitung von Trauben verwenden.

GLAUBE IST IN ALLEM WICHTIG UND ERST RECHT BEI DER ANWENDUNG DER MEDIZIN, DIE DER HIMMEL EUCH EMPFOHLEN HAT;

UND BEI DER ZUBEREITUNG DER GESEGNETEN TRAUBEN.

Vermehrt euren Glauben, indem ihr euch n├Ąher an Meinen G├Âttlichen Sohn haltet; haltet Ihn jeden Augenblick gegenw├Ąrtig und hinterlegt in Ihm die Werke eines jeden Tages und die fortw├Ąhrenden Handlungen, damit der st├Ąndige Dialog mit Meinem G├Âttlichen Sohn euch dazu f├╝hrt, von Ihm und nicht vom Weltlichen zu sein.

Kinder, die S├╝nden haben die Grenzen ├╝berschritten....

Die Scham ist weit weg von Meinen Kindern....

Der Neid wimmelt ├╝berall und verursacht Unheil....

Meine Kinder m├╝ssen lieben, wie Mein Sohn sie liebt; sie m├╝ssen Gesch├Âpfe des Guten sein und den guten Samen verbreiten, damit sie gute Fr├╝chte tragen.

Kinder, Ich sehe wieder, wie in den verschiedenen Kontinenten einige V├Âlker wegen des Feuers brennen und der Rauch sich auf andere V├Âlker ausbreitet, so dass es scheint, als h├Ątte sich das Feuer mehr ausgebreitet, als es wirklich ist.

Nach und nach kehrt alles zur scheinbaren Normalit├Ąt zur├╝ck und Meine Kinder verlassen ihre H├Ąuser, in denen sie bleiben mussten, und bemerken beim Verlassen, dass die Luft etwas mit sich bringt, das nicht nat├╝rlich ist; und die Krankheit ergreift Meine Kinder f├╝r ein paar Tage. Obwohl der Aufruhr ├╝berall zu sp├╝ren ist, schickt Mein Sohn neue, saubere Winde mit gr├Â├čerer Kraft, damit das, was ihr getan habt, vertrieben wird und ihr frei atmen k├Ânnt.

MEINE KINDER, BEREITET EUCH GEISTIG VOR, ICH WERDE NICHT M├ťDE, EUCH ZUR GEISTIGEN UMKEHR AUFZURUFEN.

Ich liebe euch Kinder.

Ich segne euch.

Ich besch├╝tze euch.

Mama Maria.

AVE MARIA, DU REINSTE, OHNE S├ťNDE EMPFANGEN

AVE MARIA, DU REINSTE, OHNE S├ťNDE EMPFANGEN

AVE MARIA, DU REINSTE, OHNE S├ťNDE EMPFANGEN

(*) Gesegnete Trauben, lies...

KOMMENTAR VON LUZ DE MARIA

Br├╝der,

Abschlie├čend die Botschaft von Unserer Gottesmutter, Sie hat sich mir offenbart:

"Geliebte Tochter von Mir, Ich w├╝nsche, dass du das zum Ausdruck bringst, was Ich dir bei diesem dringenden Aufruf an Meine Kinder zu f├╝hlen gegeben habe."

Die Gottesmutter hat mir die Gnade gegeben, die Dringlichkeit zu sp├╝ren, mit der wir als Glaubensgeschwister beten m├╝ssen.

Sie hat mir gegen├╝ber erw├Ąhnt, dass wir als Kinder Gottes mit Ruhe, Geduld und Liebe beten m├╝ssen. Das Gebet ist ein geistiges Gef├╝hl, das uns bewusst macht, dass die Heilige Dreifaltigkeit und die Gottesmutter Gebete empfangen; und diese Gebete m├╝ssen von unserem ganzen Wunsch durchdrungen sein, f├╝r die Geschwister und f├╝r uns selbst F├╝rsprache einzulegen.

Beten hei├čt, sich die n├Âtige Zeit zu nehmen, um mit Gott allein zu sein. Wir k├Ânnen zum Beispiel mehrere Novenen beten, aber wir m├╝ssen uns bewusst sein, dass jedes Gebet von der Heiligen Dreifaltigkeit empfangen wird; und wir d├╝rfen uns nicht ├╝bereilt an den HEILIGEN wenden, nur um ihm zu gen├╝gen, denn diese Gebete sind keine Gebete, sondern Verpflichtungen.

Frei zu sein, um zu beten, Zeit zum Beten zu haben, ist der Wunsch, der Heiligen Dreifaltigkeit und Unserer Heiligsten Mutter n├Ąher zu sein. Uns den himmlischen Heerscharen anzuvertrauen, ist ein unendlicher Segen, auf den wir z├Ąhlen; und wir k├Ânnen nicht durchs Leben gehen, ohne dass unsere Gebete Fr├╝chte des ewigen Lebens tragen.

Wie viel ist der Menschheit durch das Gebet erspart geblieben?

In dieser Zeit, in der die Menschheit lebt, ist es umso dringlicher, sich bewusst zu machen, dass wir zum Beten in unsere innere Kammer gehen, die T├╝r schlie├čen und mit Gott allein sein m├╝ssen. (Mt. 6:6)

Quelle: Ô׹ www.revelacionesmarianas.com

 
^